Programm Stärke der Landesregierung Baden-Württemberg

Volkshochschule Wangen
In Wangen I. Allgäu

40 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-7522... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Wangen i. allgäu
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

Eltern werden Anfangs werden die wesentlichsten Veränderungen ausgetauscht und diskutiert, die sich mit der Geburt eines (weiteren) Kindes im Alltagsleben einer Familie ergeben. Anschließend werden die wichtigsten Entwicklungsschritte eines Kindes von 0-3 Jahren dargestellt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wangen I. Allgäu
Marktplatz 11, 88239, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Hellen Hesse
Hellen Hesse
Dozent

Themenkreis

4 Themenabende über die Erziehung von kleinen Kindern im Alter von 0-3 Jahren 1. Abend: Eltern werden Anfangs werden die wesentlichsten Veränderungen ausgetauscht und diskutiert, die sich mit der Geburt eines (weiteren) Kindes im Alltagsleben einer Familie ergeben. Anschließend werden die wichtigsten Entwicklungsschritte eines Kindes von 0-3 Jahren dargestellt. 2. Abend: Erziehungsmethoden Eltern lernen unterschiedliche Erziehungsmethoden kennen und diskutieren mögliche Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden. Weiterhin wird aufgezeigt, wie und wann die jeweiligen Vorgehensweisen speziell bei der Erziehung von Babys und kleinen Kindern wirkungsvoll eingesetzt werden können. 3. Abend: Grenzen setzen Es wird der Frage nachgegangen, warum das Setzen von Grenzen bereits in der Erziehung kleiner Kinder von Bedeutung ist und wie Eltern dabei vorgehen können. Des Weiteren werden Reaktionsmöglichkeiten diskutiert, wenn gesetzte Grenzen von Kleinkindern übertreten werden. 4. Abend: Trotzalter Zunächst wird dargestellt, in welchem Alter kindlicher Trotz auftritt und wie er sich äußert. Anschließend wird über den möglichen Sinn des Trotzens diskutiert und eine Abgrenzung zum Fehlverhalten vorgenommen. Außerdem werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Eltern auf Trotzanfälle ihres Kindes reagieren können.

Ort: Frauentor


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen