Programmiersprache C++ Grundlagen

Private ptm-Akademie GmbH
In München

1.750 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
09116... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn München
Dauer 5 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • München
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Sie erhalten einen Überblick über die mächtigen Mechanismen der objektorientierten Programmierung mit C++ für Ihren eigenen Anwendungsbereich. Im ersten Schritt lernen Sie, C-Programme nach C++ zu portieren. Dann entwerfen Sie eigene C++ Klassen, implementieren und testen sie. Nach dem Besuch des Seminars können Sie C++ Programme lesen und damit entscheiden, bei welchen Einsatzfällen C++ Nutze..
Gerichtet an: Software-Entwickler

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Albert-Schweitzer-Straße 64, 81735, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Albert-Schweitzer-Straße 64, 81735, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Besuch des Kurses C++/VOR (Vorbereitung zu C++ für Einsteiger) oder gute Programmierkenntnisse in C (entsprechend den Kursen CPROG und CPROGF)

Themenkreis

Beschreibung

Sie erhalten einen Überblick über die mächtigen Mechanismen der objektorientierten Programmierung mit C++ für Ihren eigenen Anwendungsbereich. Im ersten Schritt lernen Sie, C-Programme nach C++ zu portieren. Dann entwerfen Sie eigene C++ Klassen, implementieren und testen sie. Nach dem Besuch des Seminars können Sie C++ Programme lesen und damit entscheiden, bei welchen Einsatzfällen C++ Nutzen für Ihren Anwendungsbereich bringt.

Zielgruppe

Software-Entwickler

Voraussetzungen

Besuch des Kurses C++/VOR (Vorbereitung zu C++ für Einsteiger) oder gute Programmierkenntnisse in C (entsprechend den Kursen CPROG und CPROGF)

Kursinhalte

  • Besonderheiten von C++ - Referenzparameter - Ein-/Ausgabe-Operatoren - Funktionen und Prototypen - Überladen von Funktionen - Inline-Funktionen - Speicherverwaltung: new, delete - Unterschiede zu ANSI-C Klassen - Zugriffsschutz, private Daten, öffentliche Schnittstelle - Friend-Funktionen und Klassen - Konstruktoren und Destruktoren
  • Operatoren für eigene Klassen überladen: - Definition der Operatoren, Typumwandlungen
  • Vererbung (abgeleitete Klassen): Vorteile, Zugriffsschutz
  • Virtuelle Funktionen und Polymorphismus
  • Die iostream Ein-/Ausgabebibliothek
  • Viele praktische Übungen


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen