Programmierung in C# für Umsteiger

tutego
In Dortmund

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Dortmund
  • Dauer:
    4 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Dieses Seminar richtet sich an Programmierer, die bereits Kenntnisse der objektorientierten Programmierung in einer Sprache wie Java oder C++ besitzen. Die Weiterbildung vermittelt gründlich die Konzepte von C# und die zentralen Komponenten des .NET Frameworks. Neben den Grundkonzepten werden vertiefende Themen wie nebenläufige Programmierung, Datenstrukturen und Datenbankprogrammierung vorgestellt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

tutego Dozent
tutego Dozent
IT-Programmierung

auf Anfrage Unsere Dozenten haben jahrelange praktische Erfahrungen in Ihren Fachgebieten durch Projektarbeit. Ihr Referent für das Seminar kann sich durch seine langjährige Erfahrung als Dozent und detaillierten Kenntnisse im gewünschten Bereich schnell auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter einstellen.

Themenkreis

* Übersicht zu .NET - Die .NET Plattform als Basis für die Programmierung mit C# - Intermediate Language und Laufzeitumgebung - Das .NET Typsystem - Gegenüberstellung von C#, C++ und Java - Namensräume und Assemblies - Datentypen und Objekte in C# - Nullierbare Datentypen - Klassen des .NET Framework verwenden * Eigene Datentypen programmieren - Einfache und Mehrdimensionale Arrays - Eigene Klassen programmieren - Unterschied Klasse Struktur - Vererbung und Polymorphie - Abstrakte Klassen - Schnittstellen durch eine Klasse und eine Struktur implementieren * Weiterführende Konzepte in C# - Enumerationen - Indexer - Fehlerbehandlung durch Exception Handling - Operatoren überladen - Konstanten und Enumerationen - Delegates * Datenstrukturen und generische Datentypen - Die elementaren Klassen und Schnittstellen der Collection API - Besonderheiten einzelner Klassen - Generische Datentypen - Typsichere Datenstrukturen - Enumerationen verwenden und für eigene Klassen nutzen - Spezialisierte Datenstrukturen * Datenbankzugriff mit ADO.NET - Aufbau einer Verbindung zur Datenbank - SQL-Kommandos an die Datenbank senden - Verbindungsloses Arbeiten mit DataSet - Transaktionen - Verschiedene Sichten auf die Daten - Connection Pools in ADO.NET - Managed Providers und Dataset - XML Integration - Einbinden von SQL Server * Grafische Oberflächen und Eventhandling - Zusammenhang zwischen Events und Delegates - Listener für Eventhandling programmieren - Übersicht über den GUI-Builder von Visual Studio - Menüs und Buttons verwenden - Listboxen und Auswahlfelder - Datenbanken in Visual Studio einbinden * Nebenläufige Programmierung mit Threads - Prozesse und Threads - Threadpools nutzen - Synchronisation - Asynchrone Delegates - Application Domains * Dateien und Streams - Dateien und Verzeichnisse - Allgemeine Eigenschaften von Datenströmen - Spezielle Klassen für das textbasierte Daten - Datenkompression - Isolierte Speicherung von Daten - Serialisierung von Objekten * Einblick in Active Server Pages (ASP) - Konfiguration der Testumgebung - Syntax von ASP - Webforms im Vergleich zu Windows Forms - Anwendungsvariablen speichern - Request verarbeiten - Response absenden - Mit Sessions arbeiten

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen