Projektmanagement

Roland Lapschieß-Organisationsberatung & Qualitätsmanagement
In Winsen (Luhe)

280 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04171... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Winsen (luhe)
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Der Schwerpunkt des Seminars liegt in der Vermittlung von praxisbezogenen Arbeitsmethoden des modernen Projektmanagements. Den Teilnehmern/innen soll ermöglicht werden, die Projekte, die in ihrer Organisation aktuell oder zukünftig umgesetzt werden sollen, aktiv zu gestalten. Zudem bietet das Seminar den Teilnehmern/innen eine gute Gelegenheit, um Erfahrungen auszutauschen und konkrete Fragestellungen im Plenum zu diskutieren.
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter/innen im Sozial- und Gesundheitswesen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Winsen (Luhe)
21423, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Roland Lapschieß
Roland Lapschieß
Qualitätsmanagement im Sozial- und Gesundheitswesen

- Diplom-Betriebswirt, Krankenpfleger und Rettungsassistent - Qualitätsmanager (DGQ) und TQM-Assessor nach EFQM - Leitender Auditor im Auftrag der DEKRA-Certification GmbH - Lehrbeauftragter, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Fakultät Wirtschaft und Soziales; Qualitätsmanagement - Dozent, Steinbeis Hochschule Berlin im Studiengang „Bachelor of Business Aministration - Socialmanagement“; Management von NPO

Themenkreis

Themen der Schulung sind:

  • Einführung in das Projektmanagement
  • Projektumfeldanalyse
  • Projektdefinition
  • Projektplanung
  • Projektdurchführung
  • Projektabschluss

Der Schwerpunkt des Seminars liegt in der Vermittlung von praxisbezogenen Arbeitsmethoden des modernen Projektmanagements. Den Teilnehmern/innen soll ermöglicht werden, die Projekte, die in ihrer Organisation aktuell oder zukünftig umgesetzt werden sollen, aktiv zu gestalten. Zudem bietet das Seminar den Teilnehmern/innen eine gute Gelegenheit, um Erfahrungen auszutauschen und konkrete Fragestellungen im Plenum zu diskutieren.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen