Projektmanagement Master 2.0 (PM1 + PM2)

Comnessio Seminare
In Nürnberg, Stuttgart, Köln und an 5 weiteren Standorten

2.590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Ziel Sie lernen in den ersten 3 Tagen die methodischen Grundlagen des Projektmanagements praktisch kennen und anwenden. Sie sind in der Lage, Ihr Projekt zuverlässig zu planen und konsequent die Umsetzung zu steuern. Am 4. und 5. Tag erfahren Sie, wie Sie die Zusammenarbeit im Team gestalten und verbessern können. Dabei werden Fragen der Teamführung, Kommunikation im Team, Konfliktmanagement und Teamentwicklung behandelt.*.
Gerichtet an: Projektleiter, Projektmanager, Projektmitarbeiter, Projektkoordinatoren, Führungskräfte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt
Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Kassel
Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Köln
Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Luzern
Luzern, Schweiz
Plan ansehen
Alle ansehen (8)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Sie arbeiten seit geraumer Zeit in Projekten oder Teilprojekten oder werden in Kürze in der Projektarbeit tätig sein. Neben dem individuell angeeigneten Know-How benötigen Sie zusätzlich ein strukturiertes und prozessorientiertes Vorgehen. Dieses Seminar basiert auf dem Prozess-Modell nach PMI®

Dozenten

Beate Lauf
Beate Lauf
Projektmanagment

Dipl.-Kfm. Master NLP Consultant for System Dynamics (IASW - International Association For Systemic Work) Spezialistin für - Projektmanagement-Seminare - Multiprojekt-Management - Coaching für Projektleiter- - Systemische Beratung & Coaching - Kommunikationstraining

Themenkreis

Inhalte Projektmanagement-Methoden

Die Grundlagen der Projektarbeit

  • wann ist Projektmethodik sinnvoll - Voraussetzungen
  • Abgrenzung von projektbezogenen Fachbegriffen
  • Bewährte Phaseneinteilung für Projekte nach Projektarten
  • Vor- und Nachteile verschiedener Projektorganisationsformen
  • Die Aufgaben des Projektmanagers

Projektdefinition / Contracting

  • Auftragsabgrenzung nach K-U-S
  • Lasten- und Pflichtenheft - Projektziele klären
  • Projektauftrag
  • Kick-Off-Meeting
  • Lenkungsausschuss

Risikomanagement

  • Machbarkeitsanalyse
  • Risikoanalyse
  • Stakeholderanalyse

Die Projektplanung

  • Der 1. Schritt - die Grobplanung
  • Projektstrukturplan klassisch und kompakt
  • Arbeitspaketbeschreibungen
  • Ablaufplanung
  • Kosten- und Ressourcenplanung
  • Risikomanagement
  • Einbindung externer Dienstleister

Die zielsichere Steuerung des Projekts

  • Überwachung der Zeit- und Kostenziele
  • Überwachung und Steuerung des Projektfortschritts
  • Frühindikatoren für drohende Projektgefahren
  • Handlungsoptionen bei drohendem Projektmisserfolgs

Der richtige und wirksame Projektabschluss

  • Wichtige Bestandteile der Projektabschlussanalyse
  • Einfache und informative Abschlussdokumentation

Kommunikation im Projekt

  • Kommunikationsgrundlagen für die Teamarbeit
  • Konflikte erkennen, verstehen und möglichst zur Lösung führen

Inhalte Führung & Kommunikation im Projekt-Team

  • Wahrnehmung und Wahrnehmungsfilter
  • Die gleichgerichtete Kommunikation
  • Fragetechnik mit dem Metamodell der Sprache
  • Emotionen nutzen und lenken
  • Führungsverständnis klären
  • Das eigene Führungsverhalten analysieren
  • Probleme in der eigenen Führung verändern
  • Führungsstile - Führungsfehler
  • Motivation durch Führungsinstrumente
  • Entscheidungen treffen und durchsetzen
  • Delegation
  • Arbeitsergebnisse sicherstellen
  • Informationspolitik
  • Führung verschiedener Gesprächsarten (Interview, Kritikgespräch, Beurteilungsgespräch, Fördergespräch, Zielabsprache, Konfliktgespräch, ...)
  • Situativer Führungsstil
  • systemische Einflüsse aus dem Unternehmen, der Abteilung bzw. bei Mitarbeitern und Führungskräften

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

3.035 CHF


Weitere Angaben:

Das Seminar ist teilnehmeraktiv gestaltet. Phasen der Wissensvermittlung wechseln mit Übungsphasen ab, die durch Moderationen, Gruppen- und Einzelarbeiten bestimmt sind. Die Übungsphasen nehmen den größeren Raum ein. Wir arbeiteten an einem persönlichen Beispiel bzw. Projekt, soweit es die vorliegenden Informationen zulassen. Die vermittelten Methoden oder Techniken wendet jeder Teilnehmer auf sein Beispiel an, so dass am Ende das eigene Projekt bzw. das eigene Verhalten gezielt betrachtet und bearbeitet werden kann.


Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen