Projektmanager/in (TAW)

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.520 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Lehrgang Projektmanager/in (TAW) Im­mer mehr Pro­jekte und komplexe Einmalvorhaben müs­sen in im­mer kürzerer Zeit be­ar­bei­tet wer­den. Ziele sind häu­fig nicht präzise ge­nug vereinbart, Rah­men­be­din­gun­gen än­dern sich, Zieltermine er­schei­nen als viel zu knapp, Pri­o­ri­tä­ten wech­seln. Häu­fig be­ar­bei­ten die­selben Men­schen diese Vor­ha­ben, die be­reits durch an­dere Auf­ga­ben und Pro­jekte oder das Ta­ges­ge­schäft stark be­las­tet sind. Ken­nen Sie das auch?
Um diese He­raus­for­de­run­gen zu meis­tern, be­nö­ti­gen Sie als Projekt­ma­na­ger/in Methodenwissen und soziale Kom­pe­tenz. Zusätz­lich unterstützt Sie Ihre Be­reit­schaft und die Fä­hig­keit, flexibel auf sich än­dernde Rah­men­be­din­gun­gen re­a­gie­ren zu können.
Pro­jekte oder Einmalaufgaben kön­nen bei­spiels­weise sein: ein neues Pro­dukt ent­wi­ckeln und ver­mark­ten ein neues Ver­fah­ren ein­füh­ren oder ein be­ste­hen­des än­dern das Vor­be­rei­ten der Zer­ti­fi­zie­rung ei­nen Um­zug pla­nen und durch­füh­ren eine neue Ma­schine be­schaf­fen eine Ver­an­stal­tung oder ei­nen Messeauftritt vor­be­rei­ten den In­ter­net-Auf­tritt or­ga­ni­sie­ren oder ver­bes­sern Un­ter­neh­men oder Be­rei­che zu­sam­men­füh­ren verän­dern von Prozessabläufen oder der Aufbauorganisation ein­kau­fen von Dienst­leis­tung, or­ga­ni­sie­ren von In­stand­hal­tung ein Gebäude sa­nie­ren oder um­bauen
So un­ter­schied­lich diese Vor­ha­ben schei­nen, so kön­nen Sie doch grund­sätz­lich ver­gleich­bar vor­ge­hen!

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Inhalte: Projektmanager/in (TAW)

  1. Basis/Definitionen
    • Was ist ein Projekt? Was macht eine Einmalaufgabe komplex?
    • Was bedeutet Projekt- oder Aufgabenmanagement?
    • Wie ist die Rolle "Projektmanager/in" zu interpretieren?
    • Wie werden Projekte/Aufgaben in die Hierarchie eingebettet?


  1. Projekte/Einmalaufgaben starten (von der Idee zum Auftrag)
    • Projekte und Aufgaben effizient und effektiv starten
    • Ziele sinnvoll und überprüfbar vereinbaren
    • Widerstände und Risiken erkennen, vermeiden oder beherrschen
    • Teammitglieder für die Ziele gewinnen
    • Akzeptanz für das Vorhaben erzielen
    • Ein bewährtes Phasenmodell für erfolgreiche Projekt- und Aufgabenbearbeitung nutzen


  1. Projekte und Aufgaben planen
    • Struktur: Arbeitspakete definieren und Meilensteine festlegen
    • Zeit und Kapazität realistisch schätzen
    • Ablaufpläne visualisieren
    • Chancen und Grenzen von Projekt-Steuerungstools kennen
    • Ressourcen-Engpässe frühzeitig erkennen


  1. Überprüfen und Steuern
    • Den Status bestimmen und den Fortschritt überprüfen
    • Sinnvolles Berichtswesen einsetzen
    • Bei Abweichungen zwischen Soll und Ist steuern
    • Mit Kapazitätsengpässen und Änderungen umgehen
    • Projekte, Aufgaben oder Teilaufgaben priorisieren (lassen)
    • Sinnvoll dokumentieren
    • Typische Probleme vermeiden oder lösen


  1. Zusammenarbeiten in der Projektgruppe und mit der Hierarchie
    • Das Rollenverständnis von Auftraggeber, Auftragnehmer, Mitarbeitenden, Führungskräften der beteiligten Bereiche bewusst machen
    • Ein Lenkungsgremium einrichten (lassen)
    • Mit äußeren Einflüssen (Gesetzgebung, Politik, Hierarchie) auf die Projektarbeit umgehen
    • Mit Widerständen umgehen
    • Ein Projektteam oder eine Arbeitsgruppe führen
    • Aufgaben delegieren
    • Besser kommunizieren und richtig dosiert informieren
    • Mit Konflikten im Team und mit dem Umfeld umgehen


  1. Projekte beenden
    • Wer ist zukünftig verantwortlich?
    • Aus Erfahrungen lernen (Wissenstransfer)


  1. Hilfsmittel, Methoden und Werkzeuge
    • Entscheidungen vorbereiten oder treffen
    • Stellschrauben komplexer Systeme erkennen
    • Laufende Vorhaben analysieren (Projektdiagnose)


  1. Projektbegleiter (für die Begleitung Ihrer praktischen Arbeit)
    • Vorgehensmodell
    • Checklisten
    • Werkzeugbeschreibungen


Zusätzliche Informationen

Präsenzphasen / Workshops:


Workshop 1:

Projekte/Einmalaufgaben Erfolg versprechend starten


Ziel der Workshops ist es, das Wissen aus den Lehrbriefen in Können zu verwandeln.


Dazu initiieren die Teilnehmenden einige Projekte oder Einmalaufgaben aus ihrem eigenen Umfeld.

In Kleingruppen führen wir die vorbereitenden Arbeiten von der Auftragsübernahme/Zielklärung bis zur Vereinbarung des Projektauftrags durch und diskutieren (und ergänzen möglicherweise) die Ergebnisse im Plenum.

Anschließend strukturieren die Teilnehmenden die Vorhaben und schätzen den zeitlichen Ablauf und die benötigten Ressourcen ab.



Workshop 2:

Projekte/Einmalaufgaben effektiv und effizient durchführen und abschließen


Die Teilnehmenden erfahren und diskutieren die wesentlichen Funktionen des Projekt-


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen