Projektverwaltung und Planung

Comelio GmbH
In Stuttgart, Hamburg, Frankfurt Am Main und an 7 weiteren Standorten

1.450 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • An 10 Standorten
  • 15 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Enterprise Architect - Grundlagen                                                     

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Goethestr. 34, 13086, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dresden
Rosenstraße 36, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Stadttor 1, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Mainzer Landstraße 50, 60325, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Stadthausbrücke 1-3, 20355, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (10)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

keineEffektives Projekt Management
Hochwertige Modellierung
End-to-End Traceability
Modellieren, Verwalten und Rückverfolgen von Anforderungen
Komplexität verwalten
Leistungsfähige Dokumentenerzeugung
Generierung und Reserve-Engineering von Quellcode
Visualisieren von Anwendungen
Fortschrittliche modellgetriebene Architektur
Debuggen, Kompilieren und Visualisieren von ausfühbaren Codes
Automatisierung
Datenbank-Modellierung
Geschäftsprozess-Modellierung
Volle UML 2.3 Unterstützung

Themenkreis

Kurslevel:
Einsteiger

Zielgruppe:
Projektleiter, Teamleiter

Voraussetzungen:
keine

Methode:
Vortrag mit Beispielen und Übungen.

Seminarziele:
Enterprise Architect ist ein umfangreiches stabiles und performantes UML Analyse und Design-Werkzeug. Der Enterprise Architect unterstützt das Modellieren aller in der UML spezifizierten Modelle. Darüber hinaus bietet der Enterprise Architect weitere Features um den Softwareentwicklungsprozess zu unterstützen, wie das Sammeln von Requirements und das Erstellen von Test und maintenance Modellen. Enterprise Architect ist ein Mehrbenutzer, Windows basierendes, graphisches Werkzeug, das Sie bei der Erstellung robuster und wartbarer Software unterstützt. Alle erstellten Modelle und Diagramme können auf verschiedenen Wegen leicht und komfortabel in eine Dokumentation überführt werden. Das Benutzerhandbuch ist in englischer Sprache online verfügbar. Zusätzlich bieten wir Trainingsunterlagen in deutscher Sprache an. Die UML (Unified Modelling Language) ist eine Sprache zur Beschreibung diverser Systeme (meist Softwaresystemen) und hilft konsistente und nachvollziehbare Modelle Ihres Systems zu erstellen. Der Enterprise Architect stellt dabei eine benutzerfreundliche und flexible Modellierungsumgebung zur Verfügung. Einen kurzen Überblick der UML stehen Ihnen unter UML Tutorials und White Papers zur Verfügung.

Themen:
A. Effektives Projekt Management
Ressourcen zu Elemente zuzuordnen - Risiko und Aufwand messen - Projektgröße und -Komplexität schätzen - Change-Control und Pflege zu implementieren

B. Hochwertige Modellierung
Business- und IT-Systeme - Software- und System Engineering - Echtzeit- und Embedded-Entwicklung

C. End-to-End Traceability
Rückverfolgbarkeit von Anwendungen - Analyse von Design-Modellen - Implementierung und Verteilung/Einsatz - Verifikation - Validierung - Auswirkungsanalyse - Beziehungs-Matrix - Hierarchie-Ansicht

D. Modellieren, Verwalten und Rückverfolgen von Anforderungen
Definition eines organisierten, hierarchischen Anforderungsmodells - Implementierung der Systemanforderungen zu den Modell-Elementen zurückverfolgen - Anforderungen suchen - Berichte erstellen - Auswirkungs-Analyse auf Anforderungen durchführen

E. Komplexität verwalten
Diagramme für die Modellierung von Konzepte auf strategischen und geschäftlichen Ebene - Domain-spezifische Profile und wiederverwendbare Modellmuster - Baseline- und Versionsverwaltung für die Rückverfolgbarkeit und die Integration von Änderungen - Rollen-basierte Sicherheit

F. Leistungsfähige Dokumentenerzeugung
Dokumentenerzeugung und Berichtswerkzeuge mit vollem WYSIWYG-Editor - detailliere Berichtserstellung - Erstellung eines HTML-Dokuments

G. Generierung und Reserve-Engineering von Quellcode
für ActionScript, Ada, C and C++, C#, Visual Basic, PHP, Verilog, Java, System C, VHDL, Python, Delphi, VB.Net

H. Visualisieren von Anwendungen
Visualisierung von Anwendungen durch Reserve-Engineering - Import von Frameworks und Bibliotheken-Codes

I. Fortschrittliche modellgetriebene Architektur
Model Driven Architecture (MDA) Transformationen mit eingebauten Transformatoren für C#, DDL, EJB, Java, JUnit, NUnit, WSDL, XSD

J. Debuggen, Kompilieren und Visualisieren von ausfühbaren Codes
Erzeugung, Testen, Debuggen, Ausführen von Deployment-Skripten - Generierung von NUnit und JUnit-Testklassen über MDA-Transformatoren aus Quellklassen - Integration von Testprozessen in das EA IDE - Integration der UML-Modellierung in den Erzeugungs-, Test-, Ausführ- und Deploy-Prozess - Debugger - Sequenzdiagramme generieren -

K. Automatisierung
Schnittstelle: Automatische Erstellung und Veröffentlichung eines täglichen HTML-Bericht in Ihrem lokalen Intranet - Skripten von wiederkehrenden Aufgaben, wie Ändern von Eigenschaften für alle Modell-Elemente - Generieren Sie Code aus einem Zustandsautomaten oder Diagramm - Erstellen von benutzerdefinierten Berichte - Ausführen von ad-hoc-Abfragen des Modells

L. Datenbank-Modellierung
Datenbankmodellierungs-Profil - Modellieren von Schlüsseln, Triggern, Einschränkungen

M. Geschäftsprozess-Modellierung
Aktivitäts- und Objektdiagramme - benutzerdefinierte Profile - UML 2.1 mit BPMN-Unterstützung - Geschäftsprozesse mit einem UML-Profil für BPMN-Modelle erzeugen - Validierung der BPMN-Modelle durchführen

N. Volle UML 2.3 Unterstützung
Erweiterung der Modellierungs-Domäne - kombinieren von Business-Prozessen, Informations- und Ablaufflüsse - Eriksson-Penker Profil

Unsere dozenten

Das Dozenten- und Autoren-Team Marco Skulschus (Studium der Ökonomie in Wuppertal und Paris) und Marcus Wiederstein (Studium der Elektrotechnik in Bochum und Dortmund) haben schon viele Seminare im Software-, Daten- und Prozess-Modellierung mit den Techniken der OMG (UML und BPMN) und des W3C (XML Schema, RDF/OWL) konzipiert und führen sie in der DACH-Region durch. Dazu veröffentlichen sie seit 2002 immer wieder Fachbücher zu Softwareentwicklung und Datenbanken.

Veröffentlichungen:

  • "Das Java Codebook" (Addison Wesley, ISBN 978-3827320599)

  • "UML 2 Zertifizierung" (MITP, ISBN 978-3826615733)

  • "Oracle PL/SQL" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-40-8)

  • "MS SQL Server - T-SQL Programmierung und Abfragen" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-02-6)

  • "XML: Standards und Technologien" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-21-7)

  • "XML Schema" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-54-5)

Erfahrung:
Projekte:
In ihren Projekten entstanden verschiedene betriebliche Anwendungen und seit mehreren Jahren hauptsächlich Berichtssysteme und Data Warehouse-/OLAP-Lösungen. Sie sind für Kunden in DACH tätig und leiten dabei indische Entwicklerteams.

Zertifizierung:

Beide haben verschiedene Zertifizierungen wie "Microsoft Certified Trainer", "OMG Certified UML Professional", "ITIL V3" oder "Oracle Certified Associate".

Webseite:

  • http://de.wikipedia.org/wiki/Marco_Skulschus

  • http://de.wikipedia.org/wiki/Marcus_Wiederstein

  • http://www.marco-skulschus.de

  • http://www.marcus-wiederstein.de



Referenzkurse:
  • .NET - ADO.NET

Zusätzliche Informationen

Enterprise Architect ist ein umfangreiches stabiles und performantes UML Analyse und Design-Werkzeug. Der Enterprise Architect unterstützt das Modellieren aller in der UML spezifizierten Modelle. Darüber hinaus bietet der Enterprise Architect weitere Features um den Softwareentwicklungsprozess zu unterstützen, wie das Sammeln von Requirements und das Erstellen von Test und maintenance Modellen. Enterprise Architect ist ein Mehrbenutzer, Windows basierendes, graphisches Werkzeug, das Sie bei der Erstellung robuster und wartbarer Software unterstützt. Alle erstellten Modelle und Diagramme können auf verschiedenen Wegen leicht und komfortabel in eine Dokumentation überführt werden. Das Benutzerhandbuch ist in englischer Sprache online verfügbar. Zusätzlich bieten wir Trainingsunterlagen in deutscher Sprache an. Die UML (Unified Modelling Language) ist eine Sprache zur Beschreibung diverser Systeme (meist Softwaresystemen) und hilft konsistente und nachvollziehbare Modelle Ihres Systems zu erstellen. Der Enterprise Architect stellt dabei eine benutzerfreundliche und flexible Modellierungsumgebung zur Verfügung. Einen kurzen Überblick der UML stehen Ihnen unter UML Tutorials und White Papers zur V

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen