Protokoll- und Schriftführung im Betriebsrat mit PC

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf und an 3 weiteren Standorten

1.090 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Fortgeschritten
Beginn An 7 Standorten
Dauer 3 Tage
Beschreibung

Rechtliches Hintergrundwissen für die Schriftführertätigkei? Zeit und Ort von Betriebsratssitzunge? Korrekt einladen zur Sitzun? Was muss auf die Tagesordnung? Die wirksame Beschlussfassun? Das Protokoll ge? § 34 BetrV? Gesetzliche Anforderungen an die Sitzungsniederschrif? Rechtsfolgen bei Unterlassun? Inhaltliche Richtigkeit und Umgang mit Einwände?
Gerichtet an: Betriebsräte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Franz-Mett-Straße 3-9, 10319, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Ltu Arena Str. 3, 40474, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Frankfurt
Lise-Meitner-Str. 2, 60486, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Rennbahnstraße 90, 22111, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Wöhlerstraße 2, 22113, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Alle ansehen (7)
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Franz-Mett-Straße 3-9, 10319, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Düsseldorf
Ltu Arena Str. 3, 40474, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Frankfurt
Lise-Meitner-Str. 2, 60486, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Rennbahnstraße 90, 22111, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Wöhlerstraße 2, 22113, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München-Unterhaching
Inselkammerstraße 7- 9, 82008, Bayern, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart
Mercedesstraße 75, 70372, Baden-Württemberg, Deutschland

Themenkreis

KURSZIEL
  • Rechtliches Hintergrundwissen für die Schriftführertätigkeit
    • Zeit und Ort von Betriebsratssitzungen
    • Korrekt einladen zur Sitzung
    • Was muss auf die Tagesordnung?
    • Die wirksame Beschlussfassung
  • Das Protokoll gem. § 34 BetrVG
    • Gesetzliche Anforderungen an die Sitzungsniederschrift
    • Rechtsfolgen bei Unterlassung
    • Inhaltliche Richtigkeit und Umgang mit Einwänden
    • Einsichtnahme und Aufbewahrung
    • Protokolle bei Ausschusssitzungen und Betriebsversammlungen
  • Abfassen von Sitzungsniederschriften
    • Verschiedene Protokollarten im Vergleich: Vom Wortprotokoll bis zum Ergebnisprotokoll
    • Mindestanforderungen an eine Sitzungsniederschrift
    • Checkliste für Tagesordnungspunkte
    • Die korrekte Protokollsprache
  • Praktische Übungen zur Umsetzung der Niederschrift mit Hilfe der Textverarbeitung
    • Überblick zur Textverarbeitung mit MS Word und dessen Programm-Elementen
    • Praktische Anwendung der Programmelemente (Grund- und aufbauende Elemente)
    • Erstellen individueller Word-Vorlagen für Anwesenheitslisten und Niederschriften
    • Organisationsstruktur von Verzeichnissen und Dateien auf dem BR-PC
  • Erstellung von Text-Vorlagen für Ihre individuelle BR-Praxis
KURSINHALT
Korrekte Protokolle sind für die BR-Arbeit unverzichtbar. Schließlich hat der Gesetzgeber genau vorgegeben, wann und wie die Tätigkeit des Betriebsrats schriftlich zu dokumentieren ist. In diesem praxisorientierten Seminar machen wir Sie mit den rechtlichen Rahmenbedingungen der Protokollführung vertraut. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Formfehler vermeiden und Protokolle prägnant und dennoch verständlich formulieren. Zusätzlich erklären Ihnen unsere Trainer, wie Sie Niederschriften schnell und bequem mit dem PC erstellen. So können Sie den Aufwand beim Verfassen von Protokollen und anderen Schriftstücken ganz erheblich reduzieren. -
  • Rechtliches Hintergrundwissen für die Schriftführertätigkeit
    • Zeit und Ort von Betriebsratssitzungen
    • Korrekt einladen zur Sitzung
    • Was muss auf die Tagesordnung?
    • Die wirksame Beschlussfassung
  • Das Protokoll gem. § 34 BetrVG
    • Gesetzliche Anforderungen an die Sitzungsniederschrift
    • Rechtsfolgen bei Unterlassung
    • Inhaltliche Richtigkeit und Umgang mit Einwänden
    • Einsichtnahme und Aufbewahrung
    • Protokolle bei Ausschusssitzungen und Betriebsversammlungen
  • Abfassen von Sitzungsniederschriften
    • Verschiedene Protokollarten im Vergleich: Vom Wortprotokoll bis zum Ergebnisprotokoll
    • Mindestanforderungen an eine Sitzungsniederschrift
    • Checkliste für Tagesordnungspunkte
    • Die korrekte Protokollsprache
  • Praktische Übungen zur Umsetzung der Niederschrift mit Hilfe der Textverarbeitung
    • Überblick zur Textverarbeitung mit MS Word und dessen Programm-Elementen
    • Praktische Anwendung der Programmelemente (Grund- und aufbauende Elemente)
    • Erstellen individueller Word-Vorlagen für Anwesenheitslisten und Niederschriften
    • Organisationsstruktur von Verzeichnissen und Dateien auf dem BR-PC
  • Erstellung von Text-Vorlagen für Ihre individuelle BR-Praxis

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen