Prozesse in Gruppen moderieren – Besprechungen planen und zielgerichtet durchführen

lubbers GmbH
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
2224 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

Die Teilnehmer können eine moderierte Besprechung planen und in der Rolle des Moderators selbstständig durchführen.
Gerichtet an: Nachwuchsmoderatoren, Nachwuchsführungskräfte, Projektmanager, Prozessmanager

Wichtige informationen

Themenkreis

Art: Firmeninternes Training

Situation:

Gruppen kommen zusammen, um über Wege und Methoden zur Verbesserung von Produkten oder Prozessen zu beraten. Die Ergebnisse des Gesprächs sind im Ausgang offen.
Die Teilnehmer sind mit der Aufgabe konfrontiert, eine Veranstaltung vorzubereiten und zu moderieren.

Inhalte
  • Moderation – Prozesse leiten, ohne Einfluss zu nehmen
  • Was einen guten Moderator auszeichnet
  • Moderationsabläufe gestalten (SOKBEIT-Methode)
  • Die Fragetechniken des Moderators
  • Die Hilfsmittel des Moderators – kreativ einsetzen
  • Moderation – Manipulation – „Moderpulation“
Verknüpfungen

Dieses Modul kann mit folgenden Modulen zu einer Einheit verknüpft werden:

Gesprächsleitung – in Gesprächsrunden die Übersicht behalten


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen