Prozessmanagement

DIHK Service GmbH
In Berlin

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenDie Teilnehmer/-innen erhalten einen Überblick über das Thema Prozessmanagement, dessen Bedeutung und die Ziele und Methoden, um wirksame Prozesse im Unternehmen einzuführen und zu gestalten. Sie lernen die relevanten Anforderungen aus den Normen ISO 9/02/sowie ISO/TS 16949 für ein prozessorientiertes QM-System bzw. integriertes Managementsystem kennen, aber auch weitergehende Ansätze zum Pro

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Der Prozessgedanke, das heißt das Erkennen von Prozessen in einem Unternehmen und das Managen dieser Prozesse, ist bereits Bestandteil verschiedener Managementsystemnormen wie der ISO 9/02/und der ISO/TS 16949, wird aber in den Normrevisionen /02/ zur ISO 9/02/und auch der ISO 14/02/nochmal intensiviert und wird in Zukunft bei der Zertifizierung an Bedeutung gewinnen. Spätestens jetzt muss ein Managementsystem prozessorientiert gestaltet und umgesetzt werden. Bei der Festlegung, dem Einführung und dem Managen von Prozessen kann vieles falsch gemacht werden, umso mehr ist es wichtig, die Grundlagen für ein Prozessmanagement zu verstehen. Nicht der QM-Beauftragte muss die Prozesse festlegen und managen, sondern die sogenannten Prozesseigner. Es reicht nicht aus, eine Prozesskarte, d.h. ein graphische Beschreibung der Prozesse, zu gestalten und zu beschreiben, sondern diese Prozesse müssen gelebt werden, wobei diese Prozesse in der Regel nicht den Abteilungsgrenzen entsprechen. So durchläuft beispielsweise der Prozess Beschaffung in der Regel verschiedene Abteilungen wie Einkauf, Logistik und Qualitätssicherung. Zudem muss jeder Prozess mit messbaren Zielen versehen und bezüglich der Effektivität und Effizienz gemessen werden .Die einzelnen Regelwerke wie ISO 9/02/und ISO 14/02/in den revidierten Ausgaben von /02/ liefern gute und praktikable Ansätze zum gestalten eines prozessorientierten Managementsystems.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen