Prozessmanagement - Grundlagen

projektperfekt, Inh. Frank Haubner
In Aachen, Berlin, Dresden und an 17 weiteren Standorten

1001-2000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
80066... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Unternehmen sind in komplexen, vernetzten Geschäfts­prozessen organisiert, welche Qualität, Zeit und Kosten der Leistungs­erstellung an den Unternehmens­zielen ausrichten. Geschäfts­prozesse bilden Arbeits­abläufe von Mitarbeitern und Geschäfts­partnern ab und entscheiden letzten Endes über Zufrieden­heit und Erfolg von Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern. Werden solche Prozesse eindeutig beschrieben, kann eine Einführung prozeß­unter­stützender Software zielsicher erfolgen.
Unser Seminar vermittelt Ihnen Grundbegriffe, Methoden und Anwendungs­praxis des Prozeß­manage­ments. Neben Informationen über ausgewählte Modellierungs­methoden und -werkzeuge sowie über Software-Architek­turen und -Standards erhalten unsere Seminar­teil­nehmer praktische Hinweise zum Einsatz von Workflow-Management-Systemen und betriebs­wirt­schaft­licher Standard-Software.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
auf Anfrage
Aachen
Zentrum, 52064, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
-
19.April 2017
17.Mai 2017
Aachen
Zentrum, 52064, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
19.April 2017
17.Mai 2017
Berlin
Zentrum, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Zentrum, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
-
19.April 2017
17.Mai 2017
Bielefeld
Zentrum, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (40)

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Teilnehmer werden durch dieses Seminar in die Lage versetzt, die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens nachhaltig zu steigern, indem sie die Geschäftsprozesse des eigenen Unternehmens systematisch analysieren, beurteilen und gezielt verbessern.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- oder Führungskräfte, Assistenten mit Prozeß-Management-Verantwortung, Projektmanager, Projektmitarbeiter und Qualitätsmanager.

· Voraussetzungen

Teilnehmer sollten über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung sowie über erste Erfahrungen in Softwareplanungs- oder Reorganisationsprojekten verfügen.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Seit mehr als 20 Jahren erheben wir komplexe Kundenprozesse und unterstützen diese anschließend mit neuen bzw. weiterentwickelten IT-Systemen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

... werden wir uns auf dem für Sie vorteilhaftesten Kommunikationsweg mit Ihnen in Verbindung setzen, um die weiteren Details Ihrer Schulung abzustimmen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Business Reengineering
Geschäftsprozesse optimieren
Tools zur Prozessgestaltung
Abläufe verbessern
Prozesslandschaft gestalten
Prozessmanager/ Prozessmanagerin
Prozessorganisation
Prozessoptimierung
Prozess Verwaltung
Prozesskosten ermitteln
Prozessverbesserung
Business process reengineering
Process Engineering

Dozenten

Frank Haubner
Frank Haubner
Data Handling

Themenkreis

Unternehmen sind in komplexen, vernetzten Geschäftsprozessen organisiert, welche Qualität, Zeit und Kosten der Leistungserstellung an den Unternehmenszielen ausrichten. Geschäftsprozesse bilden Arbeitsabläufe von Mitarbeitern und Geschäftspartnern ab und entscheiden letzten Endes über Zufriedenheit und Erfolg von Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern. Werden solche Prozesse eindeutig beschrieben, kann eine Einführung prozeßunterstützender Software zielsicher erfolgen. Unser Seminar vermittelt Ihnen Grundbegriffe, Methoden und Anwendungspraxis des Prozeß-Managements. Neben Informationen über ausgewählte Modellierungsmethoden und -werkzeuge sowie über Software-Architekturen und -Standards erhalten unsere Seminarteilnehmer praktische Hinweise zum Einsatz von Workflow-Management-Systemen und betriebswirtschaftlicher Standard-Software.
Grundbegriffe
  • Geschäftsprozeß und Workflow
  • Prozeß­manage­ment und Workflow Management
  • Business Reengi­neering und Opti­mierung von Geschäfts­prozessen
Prozeß­model­lierung
  • Ebenen, Phasen, Sichten und Methoden der Prozeß­model­lierung
  • Ausgewählte Model­lierungs­methoden in der Praxis
  • Prozeß­manage­ment-Werk­zeuge
Geschäfts­prozeß­model­lierung und -simu­lation
  • Architektur integrierter Informa­tions­systeme (ARIS)
  • Organisa­tions-, Daten-, Funktions-, Leistungs- und Prozeß­model­lierung
  • Simulation von Geschäfts­prozessen
Prozeß­unter­stützung durch Workflow Manage­ment-Systeme
  • Begriff, Funktionen und historische Ent­wicklung
  • Referenz­archi­tek­turen und Work­flow-Standards
  • Client-Server-Archi­tek­tur und Anwen­dungs­system­inte­gration
  • Unterstützung der Prozeß­kosten­rechnung
Prozeß­unter­stützung durch betriebs­wirt­schaft­liche Standard­software
  • Grundlagen, historische Ent­wicklung und aktuelle Tendenzen
  • Enterprise Resource Planning, Supply Chain Manage­ment, Customer Relation­ship Manage­ment und Data Warehouse
  • Nutzbarkeit von Standard- und Indivi­dual-Software
  • Standard-Anwen­dungs­soft­ware: Archi­tek­turen, Verbrei­tung und Ein­führung
  • Workflow Manage­ment mit ERP-Systemen

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen finden Sie in unserer Kursbeschreibung:
http://www.projektperfekt.com/prozess_mgmt.html

Sehen Sie unsere Referenzen zu diesem Kurs: http://www.projektperfekt.com/referenzen.html#gpmg

Maximale Teilnehmerzahl: 6

-------------------------------------------------------------------------------------------

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen