Prozessmanager IQ in Vollzeit

DIHK Service GmbH
In Berlin

1.150 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Führungskräfte und Mitarbeiter, die die Wertschöpfung des Unternehmens steigern möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Der Lehrgang umfasst 80 Unterrichtsstunden. Die Inhalte werden kompakt und aktuell anhand von Theorie und praktischen Übungen vermittelt.

Jeder Teilnehmer erarbeitet sich ergänzend in einem Anwendungsprojekt die wichtigsten Methoden für seine betriebliche Praxis. Ziel ist es, dass die Teilnehmer eine handlungsorientierte Prozessgestalterkompetenz erlangen.

- Grundlagen Prozessmanagement: Betriebswirtschaftlicher Hintergrund und Ziele, Grundbegriffe und Prozessdimensionen
- Bedeutung des Prozessmanagements im Rahmen der Strategieumsetzung eines Unternehmens
- Ist-Analyse der Prozessstruktur / Schaffung von Prozessstrukturtransparenz: Methoden zur Erfassung und Darstellung von Prozessen und deren Wechselwirkungen
- Ist-Analyse der Prozessleistung: Vorgehensschritte und Methoden zum Identifizieren von Schwachstellen und Verbesserungspotentialen im Prozess
- Schnittstellenanalyse: Ablauf, Inhalte und Anwendung der Optimierung von Schnittstellen zwischen Teilprozessen nach dem pQMS-Konzept
- Prozessmonitoring / Prozesscontrolling: Vorgehen für die Erarbeitung eines Kennzahlensystems zur Messung und Steuerung von Prozessleistung
- Prozessgestaltung / Prozess-Redesign: Erarbeitung von Soll-Prozessen auf der Basis definierter Gestaltungsschwerpunkte und –ziele
- Kontinuierliche Prozessverbesserung: Anwendung des Prozesscontrollings zur ständigen Verbesserung der Prozesse
- Einführung eines permanenten Prozessmanagements

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen