Prozesstechnik (B.Eng.)

Hochschule Fulda
In Fulda

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)66... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Fulda
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Teilnehmenden. : erwerben ein Verständnis mathematischer Denkweisen und Begriffe. : schulen ihr logisches und algorithmisches Denken. : verstehen den Begriff des mathematischen Beweises. : sind in der Lage, mathematische Herleitungen von begrenzter Komple-xität gedanklich nachzuvollziehen. : können Aufgaben mit Hilfe erlernter Methoden selbständig bearbeiten. : können in begrenztem Umfang den Lösungsweg zu einer Aufgabe selbst finden. : erwerben die Fähigkeit, auch kompliziertere Sachverhalte knapp und klar in schriftlicher und mündlicher Form darzustellen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Fulda
Marquardstrasse 35, 36039, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen sind: Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Meisterprüfung sowie gegebenenfalls ein achtwöchiges Vorpraktikum.

Themenkreis

Im Bachelor-Studiengang PROZESSTECHNIK werden Sie für folgende Tätigkeitsfelder ausgebildet:

* Lebensmittelproduktion und –verarbeitung sowie Biotechnologie
* Entwicklung und Herstellung von Pharma- und Kosmetikprodukten
* Anlagen- und Prozessgestaltung, Prozessoptimierung
* Elektro- und Informationstechnik, Automation und Robotik sowie Prozessleittechnik
* Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung

Das bietet der Studiengang:

Mit dem Studiengang PROZESSTECHNIK bieten wir Ihnen eine anwendungsorientierte und interdisziplinäre Ausbildung, welche Ihnen auch die zum Berufserfolg unabdingbaren Team- und Führungsqualitäten vermittelt. Die Kombination der Disziplinen der Elektro- und Informationstechnik mit denjenigen der Lebensmitteltechnologie qualifiziert Sie für die Prozesstechnik. Mit den erworbenen Kompetenzen sind Sie in der Lage die Prozesse so gestalten und führen zu können, dass Qualität und Ertrag der Produktion optimal sind und Ressourcen sowie Umwelt geschont werden. Kooperationen mit Hochschulen und Unternehmen ermöglichen Ihnen das Studium einzelner Module im In- und Ausland.

Das Studium findet in einer persönlichen Arbeitsatmosphäre mit engem Kontakt zu den Lehrenden statt. Es besteht eine intensive Zusammenarbeit mit der regionalen und über-regionalen Industrie. Der Campus der Hochschule Fulda ermöglicht ein zeitsparendes und kommunikatives Studium der kurzen Wege. Fulda liegt verkehrsgünstig in der Mitte Deutschlands und bietet als Barockstadt in reizvoller landschaftlicher Umgebung zahlreiche Freizeitmöglichkeiten bei vergleichsweise geringen Lebenshaltungskosten.

Mit dem Bachelor-Abschluss bieten sich Ihnen hervorragende Berufsaussichten in verschiedenen Branchen, wie der Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmaindustrie, der Biotechnologie, der Chemie, der verfahrenstechnischen Industrie sowie der Logistik. Ihre Arbeitgeber werden Industrie- und Handwerksbetriebe, Handels- und Logistikunternehmen, Behörden oder Ingenieurbüros sein.

Sie werden in der Lage sein, anspruchsvolle Aufgaben des Produktdesigns, der Produktgestaltung sowie der Prozessführung in Unternehmen unterschiedlicher Branchen sowie bei Dienstleistern und Beratungsunternehmen wahrzunehmen, selbstverständlich auch in international agierenden in- und ausländischen Unternehmen.

Der von Ihnen erworbene Bachelor-Abschluss berechtigt zum Eintritt in den gehobenen öffentlichen Dienst und bietet Ihnen die Voraussetzung zum Studium eines konsekutiven Master-Studienganges an der Hochschule Fulda, aber auch an einer anderen europäischen Hochschule.

Lehrinhalte sind:

Grundlagen


* Mathematik und Informatik
* Chemie und Physik
* Mikrobiologie und Hygiene

Management


* Betriebswirtschaftslehre
* Betriebliche Kommunikation
* Kostenmanagement und Controlling
* Qualitätsmanagement
* Projekt- und Produktionsmanagement

Team- und Führungskompetenz

* Soziale kommunikative Kompetenz
* Teamarbeit
* Moderation und Präsentation
* Kreativitätstechniken
* Fremdsprache
* Mathematik und Informatik
* Chemie und Physik
* Mikrobiologie und Hygiene

Management

* Betriebswirtschaftslehre
* Betriebliche Kommunikation
* Kostenmanagement und Controlling
* Qualitätsmanagement
* Projekt- und Produktionsmanagement

Team- und Führungskompetenz


* Soziale kommunikative Kompetenz
* Teamarbeit
* Moderation und Präsentation
* Kreativitätstechniken
* Fremdsprache

Technik


* Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen
* Mechanische und thermische Verfahrenstechnik
* Elektrotechnik, Elektronik und Informatik
* Sensor- und Antriebstechnik
* Steuerungs- und Regelungstechnik
* Prozessleittechnik
* Anlagenplanung, einschließlich Hygienic Design

Technologie

* Lebensmitteltechnologie tierischer und pflanzlicher Lebensmittel
* Pharmazeutische Technologie

Projektarbeiten

* Abschlussarbeiten in der Industrie
* Forschungs- und Entwicklungsprojekte in Zusammenarbeit mit Partnerhochschulen