Prüfmittel-Manager (TAW Cert)

Technische Akademie Wuppertal
In Nürnberg

1.180 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Nürnberg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Lehrgang Prüfmittel-Manager (TAW Cert) Aufbauend auf dem Wissen des Prüfmittelbeauftragten erhalten Sie in diesem Lehrgang umfangreiches Wissen, das über die reine Prüfmittel - Überwa­chung hinausgeht. Es wird Ihnen hier eine strukturierte und effektive Projekt­pla­nung sowie die Auslegung von Prüf- und Messmitteln ver­mitt­elt. Dabei liegt der Fokus in der „richtigen“ Ermittlung von Kunden­an­for­de­rungen und in der Auslegung und Umsetzung von Prüf- und Messmitteln. Unter Berück­sich­tigung von betriebs­wirt­schaft­lichen Aspekten, Kunden- und Normenanforderungen, sowie Umgebungseinflüssen und Anwendungsarten erhalten Sie detail­liertes Wissen rund um das Prüfmittelmanagement in der Projektphase. Anhand zahlreicher Beispiele aus dem Bereich Automotive werden Ihnen die Anfor­de­rungen und Vorgehensweisen praxisnah vorge­stellt: Betrachtung der Projektphasen Prüfprozesseignung und Unsicherheitsstudien nach VDA Forderungen aus der DIN EN ISO 9000, VDA 6.1, ISO/TS 16949:2009, DIN EN ISO 10012 Auslegung von Prüf- und Messmitteln

Der Lehrgang richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Qualitäts- und Projektmanagement.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland

Themenkreis

Lehrgangsinhalt: Prüfmittel-Manager (TAW Cert)

  1. Prüfmittelmanager
    • Anforderungen an das Personal
    • Ermittlung des Kundenbedarfs
    • Prozessdefintion
    • Risikomanagement und Produkthaftung
  2. Prüf- und Messmittelplanung
    • Normforderungen: DIN EN ISO 9000; VDA 6.1;
      ISO/TS 16949:2009; DIN EN ISO 10012
    • Begrifflichkeiten der Messtechnik
    • Projektphasen
    • Ermittlung der Kundenanforderungen
    • Messmittelarten und Klassen
    • 7 Qualitätswerkzeuge
    • Rückverfolgbarkeit
    • Prüfplanung
    • Aufbau und Ausarbeitung von Werksnormen
    • VDA 5 - Prüfprozesseignung / Messunsicherheitsstudien
  3. Messmittelauswahl
    • Prüfen, Lehren, Messen
    • Elemente des KAIZEN nutzen
    • Erstellung von Werksnormalen und Prüfdummys
    • Prüfmittelkalibrierung
    • Festlegung der Toleranzen
    • Erstellung von Lastenheften / Checklisten zur
      Prüf- und Messmittelerstellung
    • Festlegung attributiver und subjektiver Merkmale
    • Zeichungskennzeichnung
    • 100% Prüfung versus Stichprobenprüfung
  4. Mehrwert
    • Ermittlung der Prüf- und Messkosten
    • FMEA
    • Fehlervermeidung
  5. Zertifikatsprüfung TAW Cert (nur schriftlich)
    Bitte beachten Sie die Eingangsvoraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung!


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen