Prüfungsangst und Lampenfieber besiegen - Selbstsicheres Auftreten für Auszubildende

DIHK Service GmbH
In Berlin

195 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. Anbieterspezifisch

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Auftreten
Lampenfieber

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Prüfungsangst und Lampenfieber besiegen - Selbstsicheres Auftreten für Auszubildende

Der Ausbilder stellt dem Auszubildenden eine Frage; die Auszubildende soll vor Publikum eine kurze Präsentation halten - und schon geht es los: Der Mund ist trocken, die Hände zittern, der Schweiß bricht aus und der Kopf ist plötzlich wie leergefegt. Die Sätze kommen stockend oder gar nicht. Diese und andere Symptome von Lampenfieber und Prüfungsangst erleben viele Auszubildende, wenn sie sich mit Situationen konfrontiert sehen, in denen sie sich beobachtet und bewertet fühlen: Referate oder Präsentationen vor Publikum, Gespräche mit dem Ausbilder/der Ausbilderin und Vorgesetzten sowie bei Zwischen- und Abschlussprüfungen.

# Der erste Eindruck zählt - Sofort Präsenz entfalten
# Der Ton macht die Musik ? Mit der Stimme die richtigen Signale setzen
# Mehr Eindruck durch Ausdruck ? ?stimmiger? Einsatz der Körpersprache
# Auf einfache Fragen klare Antworten geben
# Lampenfieber und Prüfungsangst: Wie entstehen die belastenden Gefühle?
# Stressphysiologie: Wie reagiert unser Körper auf Druck?
# Stressfallen in mir: Die inneren Antreiber
# Aktivierung der eigenen Ressourcen: Meine persönlichen Anti-Prüfungsstress-Strategien


In praktischen Einzel- und Gruppenübungen lernen die Auszubildenden, ihre Stimme und Körpersprache selbstbewusst und sicher vor Publikum einzusetzen. Sie üben das freie Sprechen und auch den Umgang mit schwierigen Fragen. Indem sich die Auszubildenden die eigene Stressphysiologie und eigene Stressfallen bewusst machen, entwickeln sie ihre persönlichen Anti-Prüfungsstress-Strategien.

Auszubildende unterschiedlicher Ausbildungsjahre, die sich sicher ausdrücken und souverän auftreten möchten ? sowohl im beruflichen Alltag als auch in Prüfungssituationen.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen