Prüfungsvorbereitung für die Bilanzbuchhalterprüfung (Weiterbildung)

FORUM Berufsbildung
In Berlin

395 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
25900... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar berufsbegleitend
  • Berlin
  • Dauer:
    5 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Prüfungsvorbereitung für die Bilanzbuchhalterprüfung; eine staatliche Förderung ist möglich. Wie beraten Sie gern! 030-2590080 oder www.forum-berufsbildung.de

Wichtige informationen

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Berlin
Charlottenstr. 2, 10969, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Sie stehen vor Ihrer Abschlussprüfung zum/r Geprüften Bilanzbuchhalter/in, müssen diese Prüfung wiederholen oder wollen Ihr Wissen auffrischen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Bilanzierung
Bilanzbuchhalter/ Bilanzbuchhalterin

Dozenten

FORUM Berufsbildung
FORUM Berufsbildung
Veranstalter

Themenkreis

Bei diesem Bildungsurlaub festigen und vertiefen Sie Ihr Bilanzbuchhalter-Wissen und bereiten sich intensiv auf die Abschlussprüfung Ihrer Weiterbildung in Berlin zum/r Geprüften Bilanzbuchhalter/in vor.

Der Bildungsurlaub ist geeignet für

  • angehende Bilanzbuchhalter, die im Herbst 2013 den Prüfungsteil B vor der Kammer ablegen wollen bzw. die Prüfung wiederholen müssen.
  • Buchhalter, die ihren Kenntnisstand in der Bilanzierung auffrischen und vertiefen wollen.

Themenschwerpunkte

1. Bilanzierung national:

  • Bilanzierungsfähigkeit dem Grunde und der Höhe nach
  • Techniken der Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht
  • Maßgeblichkeit der Handelsbilanz zur Steuerbilanz
  • Latente Steuern vs. außerbilanzielle Hinzurechnung nach § 60 (2) EStDV
  • Abzinsung von Rückstellungen und Ansatz des Erfüllungsbetrages
  • Ansatz und Bewertung von Währungsverbindlichkeiten nach § 256a HGB
  • Prüfungsschwerpunkte der vergangenen Prüfungen erarbeiten.

2. Bilanzierung international (Grundlagenteil):

  • Unterschied der Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) im Vergleich zum deutschen Handelsrecht (HGB/DRS)
  • Unterschied der Gewinn- und Verlustrechnung nach dem Gesamtkosten- und dem Umsatzkostenverfahren
  • Funktionen des Anhangs und die wesentlichen Angaben
  • Aufbau und Inhalt der Eigenkapitalveränderungsrechnung sowie der Kapitalflussrechnung nach der direkten und der indirekten Methode
  • Kenntnisse der Inhalte der Segmentberichterstattung und Ziele der Konzernrechnungslegung vertiefen
  • Ziel der Konzernrechnungslegung und verschiedenen Konsolidierungsarten verstehen

3. Steuerrecht:

  • Anwendungsbereich der Abgabenordnung:
    - Sachliche und örtliche Zuständigkeit
    - Rechtsbehelfsverfahren
    - Steuerstrafverfahren
  • Anwendungsbereich der Umsatzsteuer:
    - Steuerbare und steuerfreie Umsätze
    - Innergemeinschaftlicher Erwerb
    - Sollversteuerung und Istversteuerung
  • Anwendungsbereich der Einkommensteuer:
    - Persönliche und sachliche Steuerpflicht
    - Steuerfreie Einnahmen
    - Gewinnermittlung
    - Steuerfreibeträge und Steuerfreigrenzen
  • Anwendungsbereich der Gewerbesteuer:
    - Beginn und Ende der Steuerpflicht
    - Hinzurechnungen und Kürzungen
    - Steuermessbetrag und Steuermesszahl
    - Zerlegung
  • Anwendungsbereich der Körperschaftsteuer:
    - Steuerpflicht
    - Verknüpfung zur Einkommensteuer
    Steuerfreibeträge

4. Berichtswesen:

  • Analyse des Jahresabschlusses mithilfe von Kennzahlen erstellen und diese interpretieren
  • Jahresabschlüsse vergleichend analysieren
  • Inhalte und Ziele der aktuellen Eigenkapitalrichtlinien

Außerdem klären wir mit Ihnen in diesem Bildungsurlaub in Berlin alle offene Fragen, die Sie zur Abschlussprüfung zum/r Geprüften Bilanzbuchhalter/in haben.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen