Kurs derzeit nicht verfügbar

Prüfungsvorbereitung für die Bilanzbuchhalterprüfung (Weiterbildung)

FORUM Berufsbildung
In Berlin ()

395 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
25900... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar berufsbegleitend
Dauer 5 Tage
  • Seminar berufsbegleitend
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Prüfungsvorbereitung für die Bilanzbuchhalterprüfung; eine staatliche Förderung ist möglich. Wie beraten Sie gern! 030-2590080 oder www.forum-berufsbildung.de

Wichtige informationen

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Sie stehen vor Ihrer Abschlussprüfung zum/r Geprüften Bilanzbuchhalter/in, müssen diese Prüfung wiederholen oder wollen Ihr Wissen auffrischen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Bilanzierung
Bilanzbuchhalter/ Bilanzbuchhalterin

Dozenten

FORUM Berufsbildung
FORUM Berufsbildung
Veranstalter

Themenkreis

Bei diesem Bildungsurlaub festigen und vertiefen Sie Ihr Bilanzbuchhalter-Wissen und bereiten sich intensiv auf die Abschlussprüfung Ihrer Weiterbildung in Berlin zum/r Geprüften Bilanzbuchhalter/in vor.

Der Bildungsurlaub ist geeignet für

  • angehende Bilanzbuchhalter, die im Herbst 2013 den Prüfungsteil B vor der Kammer ablegen wollen bzw. die Prüfung wiederholen müssen.
  • Buchhalter, die ihren Kenntnisstand in der Bilanzierung auffrischen und vertiefen wollen.

Themenschwerpunkte

1. Bilanzierung national:

  • Bilanzierungsfähigkeit dem Grunde und der Höhe nach
  • Techniken der Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht
  • Maßgeblichkeit der Handelsbilanz zur Steuerbilanz
  • Latente Steuern vs. außerbilanzielle Hinzurechnung nach § 60 (2) EStDV
  • Abzinsung von Rückstellungen und Ansatz des Erfüllungsbetrages
  • Ansatz und Bewertung von Währungsverbindlichkeiten nach § 256a HGB
  • Prüfungsschwerpunkte der vergangenen Prüfungen erarbeiten.

2. Bilanzierung international (Grundlagenteil):

  • Unterschied der Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) im Vergleich zum deutschen Handelsrecht (HGB/DRS)
  • Unterschied der Gewinn- und Verlustrechnung nach dem Gesamtkosten- und dem Umsatzkostenverfahren
  • Funktionen des Anhangs und die wesentlichen Angaben
  • Aufbau und Inhalt der Eigenkapitalveränderungsrechnung sowie der Kapitalflussrechnung nach der direkten und der indirekten Methode
  • Kenntnisse der Inhalte der Segmentberichterstattung und Ziele der Konzernrechnungslegung vertiefen
  • Ziel der Konzernrechnungslegung und verschiedenen Konsolidierungsarten verstehen

3. Steuerrecht:

  • Anwendungsbereich der Abgabenordnung:
    - Sachliche und örtliche Zuständigkeit
    - Rechtsbehelfsverfahren
    - Steuerstrafverfahren
  • Anwendungsbereich der Umsatzsteuer:
    - Steuerbare und steuerfreie Umsätze
    - Innergemeinschaftlicher Erwerb
    - Sollversteuerung und Istversteuerung
  • Anwendungsbereich der Einkommensteuer:
    - Persönliche und sachliche Steuerpflicht
    - Steuerfreie Einnahmen
    - Gewinnermittlung
    - Steuerfreibeträge und Steuerfreigrenzen
  • Anwendungsbereich der Gewerbesteuer:
    - Beginn und Ende der Steuerpflicht
    - Hinzurechnungen und Kürzungen
    - Steuermessbetrag und Steuermesszahl
    - Zerlegung
  • Anwendungsbereich der Körperschaftsteuer:
    - Steuerpflicht
    - Verknüpfung zur Einkommensteuer
    Steuerfreibeträge

4. Berichtswesen:

  • Analyse des Jahresabschlusses mithilfe von Kennzahlen erstellen und diese interpretieren
  • Jahresabschlüsse vergleichend analysieren
  • Inhalte und Ziele der aktuellen Eigenkapitalrichtlinien

Außerdem klären wir mit Ihnen in diesem Bildungsurlaub in Berlin alle offene Fragen, die Sie zur Abschlussprüfung zum/r Geprüften Bilanzbuchhalter/in haben.

Erfolge des Zentrums


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen