Prüfungsvorbereitung (Heilpraktiker für Psychotherapie)

Innovatis Akademie - Akademie für Gesundheit und Soziales
In München

1.544 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
15123... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • München
  • Dauer:
    14 Tage
Beschreibung

Die Qualifikation „Prüfungsvorbereitung“ Die TeilnehmerInnen erhalten ausführliche Informationen hinsichtlich beruflicher Einsatzmöglichkeiten und Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Mit dieser Ausbildung gewinnen Sie das prüfungsrelevante Wissen, vorbereitend auf Ihre Überprüfung bei Ihrem zuständigen Gesundheitsamt für die "Erlaubnis der Ausübung der Heilkunde, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie". Neben dem theoretischen Wissen steht für uns die / der Lernende im Mittelpunkt. Wir trainieren Sie nach den neuesten Lernmethoden!. vermitteln die Inhalte anhand vieler Praxisberichte und -beispiele!. gestalten die Lernmaterialien anschaulich und überschaubar!. stärken Ihre Persönlichkeit für die Prüfungssituation!.
Gerichtet an: PsychologInnen, PädagogInnen, ErzieherInnen, KinderpflegerInnen, LehrerInnen, TherapeutInnen, Coachs, BeraterInnen und jede(r), der sich in freier Praxis oder in therapeutischen Arbeitsfeldern engagieren möchte.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Dorfstraße 39, 81247, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

-keine-

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Dozenten

Karin Korpan
Karin Korpan
Psychotherapie (HpG) / Pädagogik / NLP / KIP / Hypnose

• NLP-Trainerin Excellence (NLPU) GTC • Psychotherapeutische Heilpraktikerin (HpG) • Hypnosetherapeutin (SAGA) • K.I.P. - Therapeutin • Businessconsulter und Managementcoach • Fachtrainerin soziale Kompetenz • Erzieherin (staatl. anerkannt) • Mitglied im BDHN e.V.

Mario H. Frohn
Mario H. Frohn
Psychologie / Pädagogik / Kommunikation / NLP

• NLP-Trainer Excellence (NLPU) GTC • Psychotherapeutischer Heilpraktiker • Seminarleiter Autogenes Training • Seminarleiter Progressive Muskelrelaxation • Fachtrainer soziale Kompetenz • Erzieher (staatl. anerkannt) • Bürokaufmann (Handwerkskammer Aachen) • Mitglied im VfP e.V.

Themenkreis

Modul 1

  • Das Berufsbild Psychotherapeut - Recht und Abgrenzung
  • Triadisches System der Psychiatrie, Klassifikation nach ICD 10
  • Fachliteraturempfehlungen und Lernstrategien
  • Diagnostische Methoden
  • Anamneseerhebung
  • Entwicklungspsychologie
  • Typische Prüfungsfragen
  • Anpassungs- und Belastungsstörungen

Modul 2

  • Einblick in verschiedene Therapiemethoden: VT,KIP, TA, Hypnose
  • Neurosenlehre - Entstehung und Klassifikation
  • Angststörungen, Zwangsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Konversion und Dissoziative Störungen
  • Somatoforme Störungen
  • Typische Prüfungsfragen

Modul 3

  • Psychopathologische Symptome
  • Endogene psychotische Krankheitsbilder
  • Exogene psychotische Krankheitsbilder
  • Fallarbeit
  • Typische Prüfungsfragen

Modul 4

  • Suchterkrankungen
  • Essstörungen
  • Borderline - Störung
  • Suizid
  • Typische Prüfungsfragen

Modul 5

  • Aufbau und Funktion des Nervensystems
  • Psychosomatik
  • Psychosomatosen
  • Schlafstörungen
  • Prüfungsrelevante Themen der Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Typische Prüfungsfragen

Modul 6

  • „ Who is Who" der Psychiatrie und Therapie
  • Psychotherapeutische Schulen
  • Prüfungsrelevante Therapieverfahren
  • Fallarbeit und Therapieplanerstellung
  • Psychopharmakologie
  • Typische Prüfungsfragen

Modul 7

  • Psychiatrische Notfälle
  • Gesetzeskunde
  • Mündliche und schriftliche Prüfungssimulationen mit echten Prüfungsfragen der letzten Jahre
  • Optimierung des Prüfungsstressmanagements

Das Berufsfeld Psychotherapeutischer Heilpraktiker/innen (HpG)
Wenn Sie von Berufswegen psychische Leiden diagnostizieren, lindern oder heilen, befinden Sie sich in einem „ Wachstumsmarkt".

Psychische Erkrankungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen und werden weiter zunehmen. Nach Berechnung der Weltbank und der Harvard
University werden im Jahre 2020 fünf psychische Störungsbilder unter den zehn wichtigsten Erkrankungen rangieren. Dies ist alarmierend!

Psychische Erkrankungen führen in hohem Maße zu einer Einschränkung der Lebensqualität!

Bedeutend tragischer ist jedoch der Mangel an psychotherapeutisch professionell ausgebildeten Fachkräften, die diesen Menschen helfen können. Nach erfolgreichen Absolvieren Überprüfung durch die Kreisverwaltungsbehörde erhalten Sie die staatliche Zulassung zur Ausübung der Psychotherapie ohne Bestallung.

Sie sind nun berechtigt die Psychotherapie in eigener Praxis
oder als Angestellte auszuüben und den psychisch Kranken zu helfen. Das bedeutet, dass Sie im Rahmen des Heilpraktikergesetzes helfend tätig sind bei den psychischen Störungsbildern die im
diagnostischen ICD 10 klassifiziert sind.

Es ergibt sich für Sie als Therapeut/in nun ein vielseitiges und herausforderndes Aufgabenfeld in der Arbeit mit Klienten in jeder Altersgruppe ( Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren) .
Sie können sich auch spezialisieren auf spezifische Klientengruppen und/oder therapeutische Schwerpunktfelder. Sie sind geschult in den Fachbereichen der psychogenen Störungen/Neurosen und in klinischer Psychiatrie und wissen wohl, was sie von Gesetzeswegen
und entsprechend Ihrer Kompetenzen behandeln dürfen und was nicht.
Sie sehen, das Aufgabenfeld der berufsmäßigen Ausübung der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz ist vielfältig und interessant und eröffnet Ihnen viele Möglichkeiten!

Berufsmöglichkeiten

  • Freiberufler
    Sie können auf selbständiger Basis eine eigene Praxis für Psychotherapie anmelden. Ebenso gibt es interessante Zusammenarbeitsmöglichkeiten mit Heilpraktikern oder Therapeuten ergänzender Therapierichtungen in einer Praxisgemeinschaft. Sie können ebenso ein breites Netzwerk mit niedergelassenen Ärzten aufbauen, die Klienten zu Ihnen schicken. Sie können als Seminarleiter/in, Dozent/in bei Bildungsträger und

Unternehmen Ihr Wissen nutzen und Seminare in diesem Gebiet geben.

  • Angestellter
    Sie arbeiten als Angestellter „ im Dienste Dritter" in einer psychotherapeutischen Praxis, in Privatkliniken, karitativen Einrichtungen, Kureinrichtungen, Sucht oder Familienberatungsstellen.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben:

Wir informieren Sie gerne telefonisch unter Telefon 089 . 18 90 84 83 82 Ihre Ansprechpartnerin: Karin Korpan


Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kontaktperson: Karin Korpan

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen