Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker/in für Psychotherapie

Neues lernen e.V.
In Köln

1.070 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0221... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Köln
  • 80 Lehrstunden
Beschreibung


Gerichtet an: Wer psychotherapeutisch arbeiten möchte, und nicht Arzt oder Psychologe ist, benötigt eine staatliche Heilerlaubnis. Mit dieser Heilerlaubnis ist es möglich, psychotherapeutisch zu arbeiten, eine psychotherapeutische Praxis zu führen oder die bisherige Berufstätigkeit auszudehnen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Herwarthstr. 22, 50672, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Ulrike Schmickler
Ulrike Schmickler
Trainer

Geb.’73, Diplom-Sozialpädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie; bereitet seit mehreren Jahren erfolgreich Schüler/innen, vor allem aus NRW und Rheinland-Pfalz, auf die Prüfung zur/zum HP für Psychotherapie vor.

Themenkreis

Der Weg in die Selbstständigkeit wird durch diese staatliche Anerkennung erleichtert, weil man die Sicherheit hat, sich auf ein solides berufliches Fundament stützen zu können. Darüber hinaus wird das berufliche Selbstverständnis klarer und dadurch eine Positionierung auf dem therapeutisch/beratenden Markt einfacher.

Die Fortbildung bereitet Sie auf die schriftliche sowie mündliche Überprüfung beim Gesundheitsamt vor.

Inhalte:

- Psychopathologie und Psychologie (Entwicklungspsychologie, Neurosenlehre …)

- Kenntnisse über psychiatrische, psychische, psychosomatische und relevante somatische Erkrankungen und ihre möglichen Ursachen und Behandlungsmethoden

- Abgrenzung psychotherapeutischer Behandlung gegenüber Tätigkeiten, die den Ärzten oder allgemein als Heilpraktiker tätigen Personen vorbehalten sind

- Kriseninterventionen (z. B. Psychose oder Suizid richtig einzuschätzen und reagieren zu können)

- Notfallmaßnahmen und rechtliche Bestimmungen.

Diese Themen sind Bestandteil der Prüfung, darüber hinaus stellen sie ein interessantes und wichtiges Hintergrundwissen dar, weil sie Klarheit und Sicherheit in der Arbeit mit Menschen vermitteln.

F02-67
November 2009 bis Juni 2010
5 Wochenenden
Sa.14.11. – So.15.11.09
Sa.23.1. – So.24.1.2010
Sa.6.3. – So.7.3.2010
Sa.24.4. – So.25.4.2010
Sa.5.6. – So.6.6.2010
Sa. und So. jeweils
10-18 Uhr
80 UStd.
Herwarthstr. 22

Dauer

Die Fortbildung umfasst 80 Unterrichtsstunden verteilt auf 5 Wochenenden.

Anmeldung:

Bitte melden sie sich bis spätestens 3 Wochen vor Kursbeginn unter Angabe der Kursnummer an.

Mit der Anmeldung wird eine Zahlung von 20% fällig.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: November 2009 bis Juni 2010 5 Wochenenden Sa.14.11. – So.15.11.09 Sa.23.1. – So.24.1.2010 Sa.6.3. – So.7.3.2010 Sa.24.4. – So.25.4.2010 Sa.5.6. – So.6.6.2010 Sa. und So. jeweils 10-18 Uhr 80 UStd.