Psychische Belastungen am Arbeitsplatz

Poko-Institut
In Bad Tölz, Celle/Lüneburger Heide ((Wählen)) und Erfurt

1.195 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0251/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Immer mehr Menschen erkranken wegen psychischer Belastungen. In immer kürzerer Zeit müssen immer weniger Mitarbeiter mehr leisten. Termindruck, Stress, Ermüdung - damit kommen viele Kollegen auf Dauer nicht klar. Das führt nicht nur zu langen Ausfallzeiten, sondern auch zu Behinderungen und unter Umständen zu frühzeitiger Berufsunfähigkeit. Hier ist in einem besonderen Maße die Schwerbehindertenvertretung gefordert.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Tölz
83646, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Celle/Lüneburger Heide
29229, (Wählen), (Wählen)
29.November 2016
Erfurt
Meienbergstraße 26-28, 99084, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Immer mehr Menschen erkranken wegen psychischer Belastungen. In immer kürzerer Zeit müssen immer weniger Mitarbeiter mehr leisten. Termindruck, Stress, Ermüdung - damit kommen viele Kollegen auf Dauer nicht klar. Das führt nicht nur zu langen Ausfallzeiten, sondern auch zu Behinderungen und unter Umständen zu frühzeitiger Berufsunfähigkeit. Hier ist in einem besonderen Maße die Schwerbehindertenvertretung gefordert.

Auf den Punkt: In diesem Seminar informieren wir Sie über Ursachen und mögliche Auswirkungen psychischer Belastungen. Sie erfahren, wie das Thema psychische Belastung und psychische Erkrankung im Betrieb aus der Tabuzone herausgeholt werden kann und welche Hilfen und Maßnahmen sinnvoll und möglich sind, um Kollegen zu entlasten und Krankheiten zu vermeiden. Sie erhalten hilfreiche Hinweise, wie Sie mit belasteten und erkrankten Menschen umgehen können und wann Sie an externe Stellen verweisen sollten.

Psychische Belastung im Betrieb - woher der Stress am Arbeitsplatz kommt

  • Betriebliche Faktoren: z. B. Arbeitsverdichtung, Leistungsdruck, Führungsfehler
  • Individuelle Faktoren: z. B. familiäre Situation, Krankheit, Lebenskrisen
  • Soziale Faktoren im Betrieb: z. B. Betriebsklima, Konflikte , Mobbing

Auswirkungen psychischer Belastung

  • Krank durch die Arbeit? Stress, Erschöpfungsreaktionen - aktuelle Statistiken
  • Indikatoren für ein Burn-out - Warnsignale erkennen
  • Körperliche Reaktionen und Krankheitsbilder
  • Psychische Erkrankungen: Depressionen, Angsterkrankungen, Schizophrenie

Verantwortung - hier muss die SBV ansetzen!

  • Betriebliche Ursachen ermitteln
  • Betriebsklima bewerten
  • Zusammenhänge zwischen Krankheit, Führung und Unternehmenserfolg analysieren
  • Gefährdungsbeurteilung für psychische Belastungen - aber wie?

Tabus durchbrechen: Das Thema psychische Belastungen am Arbeitsplatz öffentlich machen

  • Für Tabuthemen sensibilisieren
  • Aufklärungsarbeit leisten
  • Zusammenarbeit mit Betriebsrat und Geschäftsleitung - gemeinsam Maßnahmen und Initiativen anstoßen

Betroffene Kollegen betreuen und integrieren

  • Der richtige Umgang mit psychisch belasteten Menschen
  • Möglichkeiten und Grenzen der Hilfe
  • Professionelle Unterstützung durch externe Stellen


Zusätzliche Informationen

Schwerbehindertenvertretung,Betriebsrat

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen