Psychologie

RWTH Aachen
In Aachen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
241 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Aachen
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Kurze Beschreibung. Im Master-Studium Psychologie der Philosophischen Fakultät sollen die im Bachelor-Studium erworbenen wissenschaftlichen Qualifikationen im Sinne zunehmender fachlicher Komplexität vertieft werden. Die Studierenden sollen befähigt werden, größere fachliche Zusammenhänge zu überblicken, die wissenschaftlichen Erkenntnisse und Methoden in der Arbeitswelt anzuwenden und ihre Bedeutung und Reichweite für die Lösung komplexer wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Probleme zu reflektieren und umzusetzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Jägerstraße 16/17, 52066, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für das Master-Studium in diesem Fach wird der Bachelor-Abschluss in Psychologie oder ein vergleichbarer anerkannter Hochschulabschluss vorausgesetzt, der mit überdurchschnittlichem Erfolg (mindestens Abschlussnote 2,5) erworben wurde. Die Bewerbung um einen Studienplatz muss direkt bei der RWTH Aachen erfolgen. Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie bei der Fachstudienberatung (Kontaktdaten s. unten).

Themenkreis

Kurze Beschreibung
Im Master-Studium Psychologie der Philosophischen Fakultät sollen die im Bachelor-Studium erworbenen wissenschaftlichen Qualifikationen im Sinne zunehmender fachlicher Komplexität vertieft werden. Die Studierenden sollen befähigt werden, größere fachliche Zusammenhänge zu überblicken, die wissenschaftlichen Erkenntnisse und Methoden in der Arbeitswelt anzuwenden und ihre Bedeutung und Reichweite für die Lösung komplexer wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Probleme zu reflektieren und umzusetzen.

Studieninhalte: Das Master-Studium dient der Erweiterung und Vertiefung der Fachkenntnisse in den Bereichen der angewandten Kognitions-, der Arbeits- und der Organisationspsychologie sowie der beruflichen Rehabilitation und der Einübung spezieller psychologischer Forschungsmethoden.

Dabei beschäftigen sich die Studierenden schwerpunktmäßig mit den folgenden Themenbereichen:

Kognitionspsychologie:
Exekutive Funktionen, Kognition und Handlung.

Arbeitspsychologie:
Arbeitsschutz, Arbeitsbedingungen, Belastung und Beanspruchung.

Personal- und Organisationspsychologie:
Personalauswahl und -beurteilung, Personalentwicklung.

Psychologie und berufliche Rehabilitation:
Grundlagen der beruflichen Rehabilitation, rehabilitationsbezogene Diagnostik.

In jedem Bereich werden die Pflichtveranstaltungen um Wahlkurse ergänzt, in denen die Studierenden ihre Grundlagenkenntnisse vertiefen und die Anwendung der vermittelten Inhalte üben können. Durch die Wahl eines Projektmoduls erwerben die Studierenden darüber hinaus in einem der vier Anwendungsbereiche erste praktische Erfahrungen.

Die methodische Ausbildung vermittelt Kenntnisse in den Bereichen

  • Psychologische Diagnostik: Testen und Entscheiden, Testkonstruktion und -analyse, Erstellung von Gutachten
  • Forschungsmethoden: Mess- und Skalierungsmodelle, multivariate Verfahren, Evaluationsforschung.

Das Master-Studium wird ergänzt durch Veranstaltungen zur Präsentation und Kommunikation eigener sowie aktueller Forschungsergebnisse aus Literatur und Wissenschaft.

Aufbau des Studiums
Der Master-Studiengang Psychologie ist modular aufgebaut. Die Lehrmodule gliedern sich in Module zur Vertiefung der Kenntnisse in verschiedenen Anwendungsbereichen, ein Projektmodul zum Erwerb praktischer Erfahrungen in einem Anwendungsbereich, Module zur Erweiterung der methodischen Fertigkeiten und ein Modul zur Kommunikation wissenschaftlicher Ergebnisse. Im vierten Semester fertigen die Studierenden eine Master-Arbeit an.

Berufsfelder
Das Master-Studium im Fach Psychologie bereitet auf eine Tätigkeit als Fachexperte oder Führungskraft im Personal- und Organisationswesen im öffentlichen Dienst und in der Industrie / Wirtschaft sowie eine wissenschaftliche Laufbahn vor. Beschäftigungsfelder sind u.a. sozialwissenschaftliche Forschungslabors, Arbeitsschutz, technische Prüfstellen, Rehabilitationseinrichtungen, Ergonomieberatung, Personalwesen, Ausbildungsstätten der beruflichen Weiterbildung, Marketing, Umfragewesen, Telekommunikation und Medien.

Regelstudienzeit
Die Regelstudienzeit umfasst vier Semester inklusive der Anfertigung einer Master-Arbeit (Bearbeitungszeit: 4 Monate)

Studienbeginn zum Wintersemester

Bewerbungsfrist für Wintersemester bis 15.07.2009

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeiträge EUR 500,00 pro Semester Semesterbeitrag 193 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen