Psychologie

RWTH Aachen
In Aachen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
241 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Aachen
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

In der Psychologie beschäftigt man sich mit der Erklärung und Vorhersage menschlichen Handelns und Erlebens. Der Bachelor-Studiengang Psychologie der Philosophischen Fakultät der RWTH Aachen bezieht sich dabei schwerpunktmäßig auf die Anwendung psychologischen Wissens und psychologischer Methoden in der Arbeitswelt. Damit qualifiziert der Studiengang die Studierenden für eine Vielzahl von Berufen, bei denen es auf die Fähigkeit zur Recherche, Analyse, Intervention, Bewertung und verständlichen Darstellung von psychologischen Sachverhalten im Arbeitsleben ankommt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Jägerstraße 16/17, 52066, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zum Bachelor-Studium wird zugelassen, wer über die allgemeine Hochschulreife, die einschlägig fachgebundene Hochschulreife, ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis oder einen vergleichbaren Schulabschluss im Ausland verfügt.

Themenkreis

Kurze Beschreibung
In der Psychologie beschäftigt man sich mit der Erklärung und Vorhersage menschlichen Handelns und Erlebens. Der Bachelor-Studiengang Psychologie der Philosophischen Fakultät der RWTH Aachen bezieht sich dabei schwerpunktmäßig auf die Anwendung psychologischen Wissens und psychologischer Methoden in der Arbeitswelt. Damit qualifiziert der Studiengang die Studierenden für eine Vielzahl von Berufen, bei denen es auf die Fähigkeit zur Recherche, Analyse, Intervention, Bewertung und verständlichen Darstellung von psychologischen Sachverhalten im Arbeitsleben ankommt.

Studieninhalte
Im Bachelor-Studiengang Psychologie werden breites Grundlagenwissen, Methoden und Theorien der Psychologie sowie für deren Anwendung notwendige Fertigkeiten vermittelt.

Die Studierenden erwerben Grundkenntnisse in den folgenden Bereichen:

  • Grundlagen des wissenschaftlich-psychologischen Arbeitens: Einführung in die Psychologie, Techniken wissenschaftlich-psychologischen Arbeitens.
  • Allgemeine Psychologie und Biopsychologie: Motivation, Emotion, Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Lernen und Denken, Motorik und Handlung.
  • Sozialpsychologie: Individuum und soziales Umfeld, soziale Interaktion.
  • Entwicklungspsychologie: Entwicklung menschlichen Denkens und Wissens, Entwicklung und Lernen.
  • Differentielle und Persönlichkeitspsychologie: Intelligenz und Leistung, Persönlichkeit und Interessen.

Daraus ergeben sich die folgenden Anwendungsbereiche:

  • Arbeits- und Organisationspsychologie: Mensch und Technik, Gruppe und Organisation, Organisation und Rehabilitation, Personal und Organisation.
  • Empirische Forschung in Anwendungsfeldern: Interview und Beobachtung, Empirisches Praktikum

Die methodische Ausbildung vermittelt Kenntnisse in den Bereichen

  • Statistik
  • Empirische Forschungsmethodik und experimentelle Versuchsplanung
  • Diagnostische Methodik

Durch die Wahl von drei Nebenfächern erweitern die Studierenden ihre Kenntnisse auch in anderen Disziplinen. Es stehen Veranstaltungen aus den Bereichen Marketing, Recht, Unternehmensführung und Finanzdienstleistung, Arbeitswissenschaften, angewandte Geographie, Neuropsychologie und Klinische Psychologie, Physiologie und Neurobiologie, Psychoakustik, Soziologie und Sprach- und Kommunikationswissenschaften zur Auswahl.

Ergänzt wird das Studium durch die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen wie Präsentation, Rhetorik und Kommunikation sowie die Erweiterung von Fremdsprachenkenntnissen.

Aufbau des Studiums
Der Bachelor-Studiengang Psychologie ist modular aufgebaut. Die Lehrmodule in Psychologie werden durch drei Themenmodule aus anderen Fächern und ein Ergänzungsmodul zur Vermittlung von Schlüsselqualifikationen ergänzt. Im sechsten Semester fertigen die Studierenden eine Bachelor-Arbeit an.

Berufsfelder
Das Bachelor-Studium bereitet auf Referententätigkeiten im Öffentlichen Dienst und in der Industrie / Wirtschaft vor. Beschäftigungsfelder sind u.a. sozialwissenschaftliche Forschungslabors, Arbeitsschutz, technische Prüfstellen, Rehabilitationseinrichtungen, Ergonomieberatung, Personalwesen, Ausbildungsstätten der beruflichen Weiterbildung, Marketing, Umfragewesen, Telekommunikation und Medien.

Regelstudienzeit
Die Regelstudienzeit umfasst sechs Semester inklusive der Anfertigung einer Bachelorarbeit (Bearbeitungszeit: 10 Wochen).

Studienbeginn
Das Bachelor-Studium der Psychologie kann nur zum Wintersemester begonnen werden.

Bewerbungsfrist für Wintersemester bis 15.07.2009

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeiträge EUR 500,00 pro Semester Semesterbeitrag 193 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen