Psychologie

Universität Basel
In Basel (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)61... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Ort Basel (Schweiz)
Dauer 3 Jahre
  • Bachelor
  • Basel (Schweiz)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Psychologie versteht sich als die Wissenschaft vom Erleben und Verhalten des Menschen. Sie ist sozial- und verhaltenswissenschaftlich orientiert und verbindet theoretische Aussagen mit empirischen Analysen.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Basel
Steinengraben 5, CH - 4051, Basel Land, Schweiz
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Basel
Steinengraben 5, CH - 4051, Basel Land, Schweiz
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für das Bachelor-Studium ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur).

Themenkreis

Studium

Umfang der Studiengänge

Für das Bestehen des Bachelorstudiums sind insgesamt 180 Kreditpunkte (KP) zu erwerben. Dies entspricht einer Regelstudienzeit von drei Jahren. Bei einem Teilzeitstudium verlängert sich die Studiendauer entsprechend.

Die Berechnung der Kreditpunkte richtet sich nach dem European Credit Transfer and Accumulation System ECTS. Die Anzahl Kreditpunkte pro Lehrveranstaltung entspricht dem realen Lernaufwand für die Studierenden. Als Richtwert wird ein Kreditpunkt für 30 Stunden studentischer
Arbeitszeit einer bzw. eines durchschnittlichen Studierenden vergeben.

Der Erwerb der anrechenbaren Kreditpunkte ist im jeweiligen Studienplan geregelt.

Die Prüfungskommission genehmigt jedes Semester die Anzahl der in den Lehrveranstaltungen erwerbbaren Kreditpunkte für alle Bachelor- und Masterstudiengänge an der Fakultät für Psychologie der Universität Basel.

Studienpläne und Wegleitungen

Die Fakultät erlässt für jeden Studiengang bzw. für jede Vertiefungsrichtung einen Studienplan. Diese werden vom Universitätsrat genehmigt.

Die Studienpläne regeln:

a) nähere Zulassungsregeln,
b) den Aufbau des Studiengangs in Modulen. Ein Modul versteht sich als Zusammenfassung einer oder mehrerer Lehrveranstaltungen, deren innere Kohärenz sich aus den Studienzielen ergibt,
c) die Zuweisung der Leistungsüberprüfungsformen in den Modulen gemäss dieser Ordnung,
d) Anforderungen zum Bestehen des Studiums,
e) Angaben zur Ermittlung der Abschlussnote.

In Ergänzung zu den Studienplänen werden in der Wegleitung die Pflichtlehrveranstaltungen innerhalb der Module bekannt gegeben. Die Wegleitungen werden von der Fakultät genehmigt.

Das Bachelorstudium gliedert sich in:

a) Modul Propädeutikum im Umfang von 48 KP
b) weitere Module des Studiengangs im Umfang von 77–98 KP
c) ein Berufs- oder Forschungspraktikum im Umfang von 10 KP
d) Teilnahme an psychologischen Untersuchungen im Umfang von 1 KP
e) die Bachelorarbeit im Umfang von 8 KP und
f) einen ausserfakultären Wahlbereich im Umfang von 15–36 KP.

Bestehen des Bachelor

Das Bachelorstudium ist bestanden, wenn insgesamt 180 KP gemäss den Vorgaben des Studienplans erworben sind.

Bachelorarbeit

Vor Beginn der Erarbeitung einer Bachelorarbeit wird zwischen einem habilitierten Mitglied der Psychologischen Fakultät, der bzw. dem betreuenden Assistierenden und der Studentin bzw. dem Studenten ein Studienvertrag für die Bachelorarbeit abgeschlossen und gemeinsam unterschrieben. Der Studienvertrag regelt das Thema, die formalen Bestimmungen und den Abgabetermin der Bachelorarbeit.

Voraussetzung für den Beginn der Bachelorarbeit ist ein erfolgreich absolviertes empirisches Projektseminar.

Die Bachelorarbeit muss im Frühjahrsemester am 15. April und im Herbstsemester am 15. Oktober eines Jahres abgegeben werden. Der Abgabetermin kann per schriftlichen Antrag bis zwei Wochen vor
Abgabetermin an die Prüfungskommission ein Mal um einen Monat verlängert werden.

Ein zweites Nichtbestehen einer Bachelorarbeit führt zum Ausschluss vom Studium der Psychologie. Der Ausschluss wird von der Fakultät mittels Verfügung mitgeteilt.

Studienbeginn Bachelor: nur im Wintersemester möglich
Regelstudienzeit : Drei Jahren.

Bewerbungfristen:
Anmeldeschluss Herbstsemester 2009: Die Frist ist am 30.04.2009 abgelaufen!
Anmeldeschluss Frühjahrsemester 2010: 30.11.2009 Nicht bei allen Masterstudiengängen ist ein Beginn im Frühjahrsemester möglich (vgl. Wegleitung)



Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Semestergebühr für die Studierenden beträgt CHF 700.-. Für die Semestereinschreibung während der Nachfrist wird eine zusätzliche Gebühr von CHF 50.- erhoben.