Psychologie

Paris-Lodron-Universität Salzburg
In Salzburg (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Salzburg (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Grundkenntnisse im professionellen Umgang mit psychosozialen Problemsituationen und. damit verbundenen Diagnose-, Beratungs- und Interventionstechniken. Das Bachelorstudium Psychologie befähigt nicht zur eigenverantwortlichen Berufsausübung als. Psychologin bzw. Psyc

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Salzburg
Kapitelgasse 4-6, A-5020, Salzburg, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- österreichisches Reifeprüfungszeugnis oder gleichwertiges ausländisches Abitur bzw. Studienberechtigungsprüfung für das beantragte Studium, - in- oder ausländischer postsekundärer, mindestens dreijähriger, Studienabschluss (Fachhochschule, PädAK, anerkannte in- oder ausländische Hochschulabschlüsse), - Urkunde über den Abschluss eines mindestens dreijährigen Lehrgangs universitären Charakters

Themenkreis

Aufbau und Ablauf des Studiums

(1) Die Studieneingangsphase enthält Lehrveranstaltungen mit einführendem Charakter in das Gesamtfach und exemplarische Teilgebiete sowie in die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens. Sie besteht aus allen Lehrveranstaltungen des 1. Semesters (mit Ausnahme der VU SozialpsychologieI und der freien Wahlfächer). Die übrigen Lehrveranstaltungen dienen der Einführung in spezielle Bereiche des Faches, der Vertiefung von Fachinhalten sowie der Ausbildung in empirischen Forschungsmethoden und grundlegenden Methoden der Diagnostik und Beratung.

(2) Das Studium umfasst folgende Fächer:

  • Einführung in das Studium der Psychologie
  • Methodenlehre
  • Allgemeine Psychologie / Neurokognition
  • Biologische Psychologie
  • Sozialpsychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Persönlichkeitspsychologie und Differenzielle Psychologie
  • Psychologische Diagnostik
  • Anwendungsbereich Beratung
  • Anwendungsbereich Gesundheit: Klinische Psychologie / Psychotherapie / Gesundheitspsychologie
  • Anwendungsbereich Wirtschaft: Wirtschaftspsychologie
  • Anwendungsbereich Bildung: Pädagogische Psychologie.

Qualifikationsprofil

Das Bachelorstudium Psychologie vermittelt
• Grundkenntnisse in der empirischen Erforschung, Beschreibung und Erklärung menschlichen Verhaltens und Erlebens unter Berücksichtigung der biologischen und soziokulturellen Grundlagen
• Grundkenntnisse in der Anwendung psychologischen Wissens für die Gestaltung menschlicher Lebens- und Arbeitsbedingungen durch Diagnostik, Beratung und Intervention bei Gruppen und Individuen in beruflichen, wirtschaftlichen, schulischen Kontexten sowie in
gesellschaftlichen oder persönlichen Konflikt- und Entscheidungssituationen
• Grundkenntnisse im professionellen Umgang mit psychosozialen Problemsituationen und damit verbundenen Diagnose-, Beratungs- und Interventionstechniken. Das Bachelorstudium Psychologie befähigt nicht zur eigenverantwortlichen Berufsausübung als Psychologin bzw. Psychologe im Sinne des Psychologengesetzes

Allgemeines

Das Bachelorstudium Psychologie umfasst sechs Semester. Der Gesamtumfang beträgt 180 ECTS-credits (im Folgenden mit cr abgekürzt). Absolventinnen und Absolventen wird der akademische Grad „Bachelor of Science“, abgekürzt „BSc“, verliehen.

Winter Semester 2009

Allgemeine Zulassungsfrist
Montag, 6. Juli 2009 bis Freitag, 30. Oktober 2009

Nachfrist Ende
30. November 2009

Sommer Semester 2010

Allgemeine Zulassungsfrist
Montag, 11. Jänner 2010 bis 31. März 2010

Nachfrist Ende
30. April 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studierende aus Österreich, einem EU- oder EWR-Staat sowie Konventionsflüchtlinge sind für die Mindeststudiendauer ihres Studiums plus zwei Toleranzsemester vom Studienbeitrag befreit. Während der beitragsfreien Zeit ist für eine gültige Fortsetzungsmeldung nur der ÖH-Beitrag in Höhe von € 16,86 pro Semester zu entrichten. Wird die beitragsfreie Zeit überschritten, so sind der Studienbeitrag in Höhe von € 363,36 sowie der ÖH-Beitrag in Höhe von € 16,86, also in Summe € 380,22 zu entrichten.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen