Psychosomatische Erkrankungen

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

330 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Wenn mein Körper ausdrückt, worunter meine Seele leidet

Theoretisches Hintergrundwissen:
Psychosomatische Erkrankungen - es gibt seelische Ursachen und eine körperliche Verursachung ist ausgeschlossen. Die Einteilung im ICD/10/und die Einteilung nach Konversions- und Organneurosen zum besseren Verständnis.

Seminarinhalte:
- Das ganzheitliche Menschenbild in der Naturheilkunde.
- Das psychosomatische Krankheitsbild verstehen - der Ausdruckscharakter der Erkrankung
- Das Stresskonzept nach Hans Seyle
- Stressoren, Eu-Stress und Disstress
- Das vegetative Nervensystem
- Behandlungsgrundsätze für die Behandlung psychosomatischer Erkrankungen

Praktischer Teil:
Praktische Beispiele für psychosomatische Erkrankungen
Hyperventilationssyndrom, Colon irritable, Spannungskopfschmerzen, Hypochondrie, Schlafstörungen...
Mit praktischen Beispielen aus der Gruppe die verursachenden Auslöser heraus arbeiten.
- Wie helfe ich jetzt meinem Klienten?
- Bewusstwerdung des Ausdruckscharakters
- Stärkung der Persönlichkeit
- Bewältigungsstrategien für schwierige Situationen
- Selbstfürsorge
- Umgang mit Stress und Konflikten?
- Innere Anteile, die den Stress anheizen (Antreiber, Kritiker)
- Entspannungsübungen
- Heilmeditationen mit heilenden und stärkenden Bildern

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen