Public Key Infrastrukturen

AlphaBit Gmbh
In Wiesbaden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 6... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Wiesbaden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Am Ende dieses Kurses sind Sie in der Lage, - die Architektur und Komponenten einer Public Key-Infrastruktur zu formulieren. Problemlösungen beim Aufbau einer Public Key-Infrastruktur zu kennen. zu wissen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie Zertifikatsinhalte definieren. über die wichtigsten Standardanwendungen Bescheid zu wissen.
Gerichtet an: Entwickler und technische Architekten, die eine PKI aufbauen oder geschützte Applikationen herstellen wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 33, 65187, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Verschlüsselung sind von Vorteil.

Themenkreis

Kategorie
Microsoft - Sicherheit

Einführung
In den Anfängen des Internets hat sich niemand Gedanken zu dessen Sicherheit gemacht. Heute sind die Gefahren einer weltweiten Vernetzung hinlänglich bekannt und jedermann möchte seine elektronische Information schützen.
Eine Public Key Infrastruktur (PKI) ist ein wirksames Werkzeug für den Schutz von Systemen und Diensten im Internet. PKI ist, obwohl seit über 20 Jahren in Entwicklung, erst in den letzten paar Jahren bei Sicherheitsverantwortlichen zum Thema geworden. Ein wesentlicher Markttreiber sind die neuen Möglichkeiten der Digitalen Signaturen, welche eine OKI voraussetzen.
Public Key Kryptographie ist eine ausgereifte Technologie, welche die Basis bildet für sichere Protokolle. Ein Standardmechanismus für die Verteilung von Public Keys war lange Zeit nicht verfügbar. Heute sind jedoch auf beiden Seiten Fortschritte erzielt worden.
Sie müssen kein Experte in Public Key Kryptographie mehr sein, um deren Vorteile zu erkennen. Verschiedenste Produkte sind heute im Markt verfügbar. Dieser Kurs hilft Ihnen, von den vielen Möglichkeiten die für Sie richtigen auszuwählen und erfolgreich einzusetzen.

Dauer
1
Tag

Zielgruppe
Entwickler und technische Architekten, die eine PKI aufbauen oder geschützte Applikationen herstellen wollen.

Lernziele
Am Ende dieses Kurses sind Sie in der Lage,
- die Architektur und Komponenten einer Public Key-Infrastruktur zu formulieren.
- Problemlösungen beim Aufbau einer Public Key-Infrastruktur zu kennen.
- zu wissen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie Zertifikatsinhalte definieren.
- über die wichtigsten Standardanwendungen Bescheid zu wissen.

Vorkenntnisse
Grundkenntnisse der Verschlüsselung sind von Vorteil.

Prüfungen

Unterlagen

Inhalt
  1. Einleitung
    • Problemstellung
    • Geschichte
    • Rechtliche Aspekte
  2. Kryptographische Grundlagen
    • Symmetrische und asymmetrische Verfahren
    • Digitale Unterschriften
    • Key Management
  3. Authentisierung
    • Passwortbasiert
    • Einmalpasswörter
    • Kerberos
    • Public Key Zertifikate
  4. PKI Basis
    • Zertifikate
    • Certificate Revocation List
    • Policies
    • Zertifizierungspfade
  5. PKI Komponenten
    • Certification Authority (CA)
    • Registration Authority (RA)
    • Repository
    • Archiv
    • Zertifikatsinhaber
    • Relying Party
  6. PKI Architekturen
    • Einzel CA
    • Hierarchische Infrastruktur
    • Netzstruktur
    • Cross-Zertifizierung
    • Brücken CA
  7. Verifikation
    • Konstruktion und Überprüfen von Zertifizierungspfaden
  8. Certificate Revocation List (CRL)
    • Inhalt
    • Erzeugen und verteilen von CRLs
  9. Directories
    • X.500, LDAP
  10. X.509 Zertifikate
    • ASN.1 Typen
    • Grundinhalt
    • Extensions
    • Verwendung
  11. Vertrauen, Abläufe, Policies
    • Certificate Policies (CP)
    • Certificate Practice Statement
  12. Anwendungen
    • Web: SSL/TLS
    • E-Mail: S/MIME
    • IPsec

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen