Qigong: Duft (Teil 1)

DIHK Service GmbH
In Berlin

230 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Qigong

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Duftqigong 1 (Xiang Gong) ist eine kraftvolle Reinigungs- und Entgiftungsübung
die im 7. Jhd. in buddhistischen Klöstern in China entwickelt wurde und seit dem praktiziert wird.

Welche Wirkung hat Duftqigong ? Das Wort "Xiang" bedeutet zum einen Duft,
den angenehmen Geruch eines gesunden Menschen. Zum andere ist "Xiang" auch eine Metapher für "Leere",
für den ruhigen, nicht abschweifenden Geist. Beides entwickelt sich, wenn die Übungsfolge regelmäßig geübt wird.

Die 14 einfachen Bewegungen, eine kurze meditative Übung und die abschließende Selbstmassage sind leicht zu lernen.
Sie versetzten den Mikrokosmos Mensch in eine höhere Schwingung. Wir können uns wieder eins fühlen mit der Natur,
von der Abgrenzung wieder in die Verbundenheit kommen.

Für wen ist es sinnvoll, Duftqigong zu üben? Menschen, die beruflich oder privat stark gefordert sind, die ständig unter innerer Spannung stehen und wieder ihren natürlichen Gleichgewichtszustand finden wollen, Menschen, die an Selbsterfahrung und innerem Wachstum interessiert sind. In der naturheilkundlichen Praxis gibt Duftqigong dem Patienten die Möglichkeit selbst aktiv an seiner Ausleitungstherapie und seinem Gesundungsprozess mit zu arbeiten, besonders geeignet bei Allergien, bei Fastenkursen, bei chronischen Erkrankungen mit hohem Medikamentenkonsum und nach Chemotherapien.

In der psychotherapeutischen Praxis ist vor allem die Wirkung auf den Herz- und Kreislaufmeridian von Bedeutung. Wenn das Herz ruhig wird, ist der Geist klar.
Unruhe, Gedankenwirrwarr und heftige Emotionen zerstreuen das Qi, durch die häufige Wiederholung der gleichmäßigen Bewegungen des Duft-Qigongs wird die Energie wieder gesammelt und ein Glücksgefühl ausgelöst. So ist die Form eine begleitende Therapie bei Stress, Burn out, Stimmungsstörungen und Depression.

Lerninhalte: Regulation der äußeren und inneren Haltung, Entspannung im Sitzen, im Stehen, in der Bewegung, Aufbau des "Inneren Lächelns", die Prinzipien der traditionellen Medizin (Qi, Yin und Yang, die Energieleitbahnen, wichtige Akupunkturpunkte und ihre Stimulation durch Bewegung und Achtsamkeit) Erlernen und Üben der Form, Hinweise zum methodischen Aufbau, zur Unterrichtspraxis und zu den Übungswirkungen bei bestimmten Zielgruppen und Erkrankungen.

Traditionell wird Duftqigong 1 drei Monate lang geübt zur Reinigung und Entgiftung,
1 - 2 mal täglich. Dann übt man weitere 15 Übungen Duftqigong 2 dazu, um Energie
aufzubauen. Unser Seminarprogramm folgt dieser Tradition, der erste Teil der Form
wird Anfang April gelernt, der Termin für den zweiten Teil ist Ende Juni.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen