Qualifizierte Seniorenbegleiterin / Qualifizierter Seniorenbegleiter (IHK)

DIHK Service GmbH
In Nürnberg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Nürnberg
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Basiswissen

  • Berufskunde (Altern in unserer Gesellschaft, Beschreibung der Tätigkeiten, Verdienstmöglichkeiten, Ideenfindung, Netzwerkarbeit, Vorstellung der Inhalte)
  • Unternehmensberatung (Kundengewinnung, Existenzgründung, Etablierung am Markt, Pressearbeit, Kreativmarketing)
  • Thema Selbstständigkeit unter Berücksichtigung der„individuellen Berufsbiographie“(kurze BeratungUnternehmensberater/-in)
  • Kommunikation
  • Soziale Kompetenzen
  • Schulungsinhalte gemäß Pflegeleistungsergänzungsgesetz §45 SGB XI

Modul (1): Unterstützung körperlich eingeschränkter Menschen

  • Hygienemaßnahmen und Hauswirtschaft
  • Unterstützung von körperlich eingeschränkten Menschen (An- und Auskleiden, Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme, Kinästhetik, Pflegedokumentation)
  • Körperlicher Erkrankungen im Alter
  • Umgang mit Trauer und Verlust
  • Ernährungslehre
  • Social Media (Facebook, Twitter, Xing& Co optimal einsetzen)
  • Sportliche Aktivitäten für körperlich eingeschränkte Kunden
  • Unternehmensberatung für diesen Schwerpunkt konkret (z. B. Zeitmanagement, Selbstorganisation)

Voraussetzung für den Erhalt des Zertifikats ist die Teilnahme an einem„Ersten Hilfe“Lehrgang (16 UE) bei einem externen Anbieter.
(Optional: Praktikum z.B. in der ambulanten Pflege sinnvoll)
 
Abschlusstest

Weitere Module, die zusätzlich nach Bedarf gebucht werden können:

Als Absolvent des Basismoduls mit Modul 1 und Modul 2 können Sie als Betreuungsassistent nach § 87b SGB XI eingesetzt werden.
Voraussetzung: 80 Stunden Betreuungsprakt in einer stationären Einrichtung der Altenhilfe.

  • Modul (2):„Betreuung“psychisch eingeschränkter Menschen
  • Modul (3):„Beratung“

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen