Qualifizierung zum EU-Fundraiser - Zertifizierte Weiterbildung

Emcra GmbH - Europa aktiv nutzen
In Berlin

5.450 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30318... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Anfänger
  • Berlin
  • 140 Lehrstunden
  • Dauer:
    6 Monate
Beschreibung

Die Teilnehmenden lernen alles, was für erfolgreiche EU-Projekte wichtig ist. Sie lernen Förderprogramme zielgerichtet zu recherchieren, einen Förderantrag formal richtig und den inhaltlichen Kriterien der Ausschreibung entsprechend zu stellen sowie europäische Projekte erfolgreich durchzuführen und abzurechnen. Großen Wert wird in der Weiterbildung darauf gelegt, dass sich das Wissen der angehenden EU-Fundraiser nicht nur auf den Umgang mit bestimmten Fördertöpfen beschränkt, sondern auch die Funktionslogik der europäischen Fördermittelvergabe gezielt auf neue Themenbereiche übertragen werden kann.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Hohenzollerndamm 152, 14199, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Das persönliche Lernziel sowie der gewissenhafte Umgang mit EU-Föördergeldern stehen im Mittelpunkt. Während der Weiterbildung werden die Teilnehmenden zu Experten für EU-Fördergelder ausgebildet. So erhöhen sie ihre Chancen und Möglichkeiten auf den nationalen und europäischen Arbeitsmarkt, auf dem Kenntnisse im Bereich der (EU-) Drittmittelakquisition zunehmend gefragt sind.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Mitarbeiter von Vereinen, Stiftungen, NGOS und Unternehmen, die EU-Projekte erfolgreich durchführen wollen, BerufsumsteigerInnen, die neue berufliche Herausforderungen suchen, BerufeinsteigerInnen oder Personen im Allgemeinen, die sich zusätzlich im Bereich Fundraising und Projektmanagement für den Arbeitsmarkt qualifizieren möchten

· Voraussetzungen

- ein abgeschlossenes Fachhochschul- / Hochschulstudium oder eine Berufsausbildung mit entsprechender Berufserfahrung - kommunikative Kompetenzen, auch auf europäischer Ebene - gute Kenntnisse der englischen Sprache - Freude an der Arbeit im europäischen Kontext

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Vor einer verbindlichen Anmeldung stehen wir Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung. Auf Anfrage senden wir Ihnen ausführliches Informationsmaterial zu und beraten Sie zu den Finanzierungmöglichkeiten.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

EU-Fundraising
Drittmittelakquisition
Beantragung Europäische Fördergelder

Dozenten

Renata Kavelj
Renata Kavelj
Europäische Fördermittel

Themenkreis

Die berufsbegleitende zertifizierte Weiterbildung ist praxisnah und orientiert sich an den Herausforderungen, die sich bei der Beantragung europäischer Fördergelder stellen. Seit 2005 vermittelt sie ausführliches Fachwissen zur europäischen Fördersystematik und bildet erfolgreiche Experten für EU-Fördergelder aus.

Sie lernen umfassend, was Sie für die erfolgreiche Entwicklung, Antragstellung, Durchführung sowie Kalkulation und Abrechnung europäischer Projekte wissen müssen. Das persönliche Lernziel sowie der gewissenhafte Umgang mit EU-Fördergeldern stehen im Mittelpunkt. Während der Weiterbildung lernen Sie praxisnah die erfolgreiche EU-Antragstellung.

Die Weiterbildung besteht aus fünf Präsenzphasen à 3 Tage und wird durch 10 Online-Lernmodule begleitet, die standortunabhängig durchgeführt werden können. Die einzige zertifizierte Weiterbildung in Deutschland rund um EU-Fördergelder und europäisches Projektmanagement qualifiziert Sie für ein sehr gefragtes und spannendes Arbeitsfeld. Mit der „Qualifizierung zum EU-Fundraiser“ steigern Sie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt: Fachkenntnisse im Bereich der EU-Drittmittelakquisition gewinnen zunehmend an Bedeutung.

Die Teilnahme kann komplett gefördert werden – z.B. durch einen Bildungsgutschein.

Zusätzliche Informationen

Die Qualifikationsmodule der Weiterbildung:

- Erste Schritte im europäischen Förderdschungel
- Projektentwicklung - Konzeptopn von EU-Projekten
- Antragstellung
- Institutional Readiness
- Das europäische Geld in den EU-Mitgliedstaaten
- EU-Fundraising im Beruf
- Kalkulation von EU-Projekten
- EU-Projektmanagement
- Finanzmanagement
- Nachhaltigkeit von EU-Projekten

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen