NEUER STARTTERMIN!!

Qualifizierung zum/zur Human Resources Manager/-in

Eo Ipso Personal- und organisationsberatung GmbH
In Mainz

2.736 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0613... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivkurs
  • Mainz
  • 672 Lehrstunden
  • Dauer:
    84 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
  • Praktika in einem Unternehmen
Beschreibung

Die Qualität des personalmanagements bestimmt zunehmend den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Professionelle Personalarbeit wird immer mehr zu einem zentralen wettbewerbskriterium, das wirtschaftlich erfolgreiche Organisationen von nicht erfolgreichen unterscheidet. Erfolgreiche Personalarbeit gelingt aber nur mit gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Personalabteilungen. Der Bedarf an exzellent qualifizierten und akademisch vorgebildeten Personalern steigt stetig an.

Der Lehrgang "HRnet - Qualifizierung zum/zur Human Resources Manager/-in" bereitet systematisch auf die Übernahme professioneller Fach- und Führungsaufgaben in der Personalarbeit vor und bietet beste Chancen, sich in der Personalszene zu vernetzen. Das HRnet legt die Grundlage für Ihre erfolgreiche Karriere in der Personalarbeit!

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Mainz
Gonsenheimer Straße 56a, 55126, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Nach der Teilnahme an der Qualifizierungsmaßnahme HRnet sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Lage, - personalwirtschaftlich relevante Situationen kompetent zu analysieren - personalwirtschaftliche Ziele zu formulieren - effektive und effiziente personalwirtschaftliche Maßnahmen zu konzipieren und umzusetzen - die Bedeutung der Personalwirtschaft für die Beschäftigungs- und Wettbewerbsfähigkeit einzuordnen - die persönlichen Stärken zur Wahrnehmung personalwirtschaftlicher Fach- und Führungsaufgaben zu beurteilen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Kaufmännisch, technisch, juristisch, pädagogisch oder sozialwissenschaftlich ausgebildete Bewerber für Fach- und Führungsaufgaben in der Personalwirtschaft und der Personalberatung in Unternehmen, Behörden, Verbänden und Gewerkschaften

· Voraussetzungen

- abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium oder vergleichbarer Abschluss - nachhaltiges Interesse an einer Tätigkeit im Bereich Personal

· Qualifikation

Human Resource Manager/-in

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Der Lehrgang HRnet ist modular aufgebaut und behandelt alle Kernbereiche der Personalarbeit. Die Inhalte werden methodisch abwechslungsreich mit Vorträgen, Diskussionen und Gruppenarbeiten präsentiert.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

werden wir uns kurzfristig per Email oder telefonisch mit IHnen in Verbindung setzen und Ihnen evtl. Fragen beantworten oder das weiterer Vorgehen zur Teilnahme abstimmen.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Personalwirtschaftlich relevante Situationen kompetent zu analysieren
Personalwirtschaftliche Ziele zu formulieren
Effektive und effiziente personalwirtschaftliche Maßnahmen zu konzipieren und umzusetzen
Die Bedeutung der Personalwirtschaft für die Beschäftigungs- und Wettbewerbsfähigkeit einzuordnen
Die persönlichen Stärken zur Wahrnehmung personalwirtschaftlicher Fach- und Führungsaufgaben zu beurteilen

Dozenten

Dipl.-Kaufmann Andreas Becker
Dipl.-Kaufmann Andreas Becker

Studium der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Organisation und Marketing. Von 1998 bis 2003 freier Mitarbeiter im ZDF. Inhaber der eo ipso Personal- und Organisationsberatung e.K.; Dozent an der VWA Wiesbaden und Mainz. Trainer im Bereich BWL und Personalwirtschaft; Beratungsleistungen zu Themen der Personal-wirtschaft und Personalentwicklung, Diversity Management und Neue Lernformen.

Univ.-Prof. Dr. Manfred Becker
Univ.-Prof. Dr. Manfred Becker

Studium der Wirtschaftswissenschaften, Promotion und Habilitation an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Von 1980-1990 in leitenden Funktionen der Personalentwicklung bei der Adam Opel AG und General Motors Europe tätig. Von 1990 Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Gerhardt-Mercator-Universität Duisburg; seit 1993 Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensführung, Organisation und Personalwirtschaft an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg.

Themenkreis

Der Lehrgang HRnet umfasst sieben Module erfolgreicher Planung, Durchführung und Evaluation der Personalarbeit:

Modul 1 – Instrumente der Personalwirtschaft
  • Gesamtsystem der personalwirtschaftlichen Instrumente (z.B. Personalbeschaffung, Personalplanung, Personaleinsatz, Personalfreistellung)
  • Personalwirtschaftliche Instrumente mit Querschnittsfunktion (z.B. Personalmarketing, Personalcontrolling)
  • Prozessgestaltung im Personalwesen
  • Aktuelle Trends in der Personalwirtschaft (z.B. Internationale Personalarbeit, virtuelle Personalabteilung, Einsatz von IuK-Systemen im Personalmanagement)

Modul 2 – Personal- und Organisationsentwicklung

  • Grundlagen und Einführung in die Personalentwicklung
  • Reifegradkonzept der Personalentwicklung
  • PE im engen Sinne: Bildung
  • PE im erweiterten Sinne: Förderung, insbesondere Mitarbeitergespräche, Zielvereinbarungen, Leistungsbeurteilung, Auswahl und Einsatz
  • Funktionszyklus der Personalentwicklung
  • PE im weiten Sinne: Organisationsentwicklung (Grundlagen, OE-Prozesse, Management von OE-Projekten)

Modul 3 – Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
Rechtsgrundlagen
  • Individuelles und kollektives Arbeitsrecht, insbesondere Begründung, Störung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Neue arbeitsrechtliche Grundlagen und Entwicklungen 2020
  • Rechtswege und Prozessrisiken
  • Grundlagen der Sozialversicherung
  • Versicherungspflicht und –freiheit in der Sozialversicherung
  • Ziele und Aufgaben der Versicherungsträger
  • Altersteilzeitmodelle

Modul 4 – Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Planung, Steuerung und Controlling der Personalarbeit
  • Personalwirtschaft im internen und externen Rechnungswesen
  • Kalkulation der Personalkosten

Modul 5 – Train-the-Trainer
  • monologische und dialogische Rhetorik
  • Entscheidungs- und Kreativitätstechniken
  • Präsentationstechniken und -medien

Modul 6 - Veränderungsmanagement als Aufgabe des HR-Managers
  • Bedeutung des Wandels für den Unternehmenserfolg
  • Veränderungsmanagement als Prozess
  • Führungs und Zusammenarbeit im Change Management
  • Umgang mit Widerständen und Konflikten im Transformationsprozess

Modul 7 - Bewerbungsmanagement
  • Pro!Me - Orientierungsworkshop zur systematischen Selbsterkenntnis und Selbstvermarktung
  • Systematische Entwicklungsberatung SEB

Betriebspraktikum in einer Personalabteilung
  • Fester Bestandteil des Lehrgangs HRnet ist ein vierwöchiges Betriebspraktikum in einer Personalabteilung, bei einem Personaldienstleister oder einer Personalberatungsgesellschaft.

Zusätzliche Informationen

Die Teilnahme am HRnet kann durch die Bundesagentur für Arbeit gefördert werden (Bildungsgutschein).
Die zur Beantragung eines Bildungsgutscheins benötigte Maßnahmennummer erfragen Sie bitte beim Veranstalter.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen