Qualitätsmanagement-Beauftragte/r im Gesundheitswesen (IHK)

IHK-Bildungsinstitut Hellweg Sauerland GmbH
In Arnsberg

1.260 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
29 31... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Arnsberg
Beschreibung

Überall, wo es sich um Anforderungen an die Beschaffenheit von materiellen oder immateriellen Produkten, also auch von Dienstleistungen handelt und wo die Frage der Erfüllung oder Nichterfüllung dieser Anforderungen eine Rolle spielt, ist das Thema Qualität und Qualitätsmanagement angesprochen. Die Anwendung eines systematischen Qualitätsmanagementsystems im Gesun.
Gerichtet an: Mitarbeiter in Gesundheitsorganisationen. Voraussetzungen: Abgeschlossene Berufsausbildung. Mindestens zweijährige Berufserfahrung. Prüfung: Schriftliche Prüfung in Form von Multiple-Choice-Fragen und offenen Fragen. Abschluss mit Zertifikat. "Qualitätsmanagement-Beauftragte/r im Gesundheitswesen (IHK)". Dozenten. Dipl. oec. me...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Arnsberg
Königstr. 16, 59821, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Überall, wo es sich um Anforderungen an die Beschaffenheit von materiellen oder immateriellen Produkten, also auch von Dienstleistungen handelt und wo die Frage der Erfüllung oder Nichterfüllung dieser Anforderungen eine Rolle spielt, ist das Thema Qualität und Qualitätsmanagement angesprochen.

Die Anwendung eines systematischen Qualitätsmanagementsystems im Gesundheitswesen gewinnt sowohl im Hinblick auf die Verbesserung der Dienstleistungen am Patienten, als auch unter Kostengesichtspunkten zunehmend an Bedeutung.

Bereits im Jahr 2004 wurde das Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen im Sozialgesetzbuch festgeschrieben und ist somit für jedes Unternehmen in diesem Sektor - Praxis, Klinik oder Krankenhaus - verbindlicher Gesetzestext.

Nach § 135a Absatz 2 SGB V sind Vertragsärzte verpflichtet:

1. sich an einrichtungsübergreifenden Maßnahmen der Qualitätssicherung zu beteiligen, die insbesondere zum Ziel haben, die Ergebnisqualität zu verbessern und

2. einrichtungsintern ein Qualitätsmanagement einzuführen und zu entwickeln.

Hierzu existiert ein Stufenplan, der eine Übergangsfrist von 5 Jahren vorsieht und mit dem Jahr 2010 seinen Abschluss findet. Ab diesem Zeitpunkt finden dann Bewertungen durch QM-Kommissionen der Kassenärztlichen Vereinigungen statt.

Die Qualitätsmanagement-Beauftragten sind durch ihre spezielle Ausbildung und den damit erlangten Kenntnissen in der Lage, ein Qualitätsmanagementsystem im Gesundheitswesen in seinen Grundzügen aufzubauen und an dessen ständiger, kontinuierlicher Verbesserung zu arbeiten.

Aufgabe und Ziel eines Qualitätsmanagement-Beauftragten ist es, das Bewusstsein für Qualität in einer Gesundheitsorganisation zu schaffen, das Qualitätsmanagement einzuführen und als Organisationsentwicklungsmaßnahme zu implementieren.

Zielgruppe:

Mitarbeiter in Gesundheitsorganisationen

Voraussetzungen:

Abgeschlossene Berufsausbildung

Mindestens zweijährige Berufserfahrung

Prüfung:

Schriftliche Prüfung in Form von Multiple-Choice-Fragen und offenen Fragen

Abschluss mit Zertifikat

"Qualitätsmanagement-Beauftragte/r im Gesundheitswesen (IHK)"


Dozenten

Dipl. oec. med. Michael Menning und Dozententeam

Ort: Arnsberg

Termine:

20.03. + 21.03.2009

03.04. + 04.04.2009

24.04. + 25.04.2009

jew. freitags und samstags von 09:00 - 17:00 h

06.05.2009 (Prüfungstag)

Kosten: 1.260,00 ¿ (Ratenzahlung ist möglich)

Kernthemen:

Geschichte des Qualitätsmanagements

Entwicklungen des Gesundheitssystems

Einführung in das Qualitätsmanagement

Qualitätsmodelle für Gesundheitsorganisationen

Qualitätswerkzeuge

QM als Organisationsentwicklungs-Methode

QM als Teil des Managements

Hygiene- und Datenschutzbestimmungen als elementare

Anforderungen an das QM(-System) einer Gesundheitsorganisation

Praktische Einführung von QM in die Gesundheitsorganisationen

PDCA - Zyklus

QM als Personalentwicklungs-Methode

Qualitätsplanung / -lenkung / -sicherung

Struktur- / Prozess- / Ergebnisqualität

KVP - ständige Verbesserung des QMs

Projektmanagement

Zeitmanagement

Praktischer Einsatz von QM-Werkzeugen

QM als Teamaufgabe

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen