Qualitätsmethoden und -werkzeuge im Gesundheits- und Sozialwesen

stw unisono training+consulting GmbH
In Ulm

1.250 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
731 9... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Fortgeschritten
Beginn Ulm
Dauer 5 Tage
  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Ulm
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Sie erhalten einen umfassenden Überblick der erfolgreichen Problemlösungstechniken. Sie können Problemen schnell und systematisch mit etablierten Qualitätswerkzeugen begegnen. Sie können Abläufe transparent, effizient und nachhaltig gestalten.
Gerichtet an: Führungskräfte, Qualitätsfachkräfte, Qualitätsbeauftragte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ulm
Riedwiesenweg 6, D-89081, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Ulm
Riedwiesenweg 6, D-89081, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

Qualitätstechniken in der konsequenten Anwendung sparen den Einrichtungen teilweise un-nötige und hohe Kosten, die durch Fehler oder Verschwendung von Ressourcen entstanden sind. Sie sind ebenso wirkungsvoll als präventive Maßnahme als auch zur Verbesserung von Prozessen.

    Themen
  • Kommunikations- und Problemlösungswerkzeuge
  • Statistische Modelle und Methoden
  • Werkzeuge der Qualitätsverbesserung 7 Tools
  • Quality Function Deployment QFD
  • Failure Mode and Effect Analysis FMEA
  • Der Leistungsvergleich, das Benchmarking
  • Statistical Process Control SPC
  • Maßnahmen der Leistungsverbesserung
  • Prozessverbesserung
  • Praxis in der eigenen Einrichtung mit Hotline zum Trainer
  • Präsentation, Erfahrungsaustausch und Feedback
  • Tipps zu erfolgreichen Problemlösungen


Die stw unisono training+consulting GmbH, ehemalige TQU Akademie GmbH, ist zertifiziert nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) und bietet Weiterbildungen mit staatlicher Förderung an. Es können Schulungen während Kurzarbeit, im Rahmen des WeGebAU-Programms und bei Arbeitslosigkeit oder drohendem Arbeitsplatzverlust gefördert werden. Wir beantworten Ihre Fragen gerne unter 0731 937 62-0 oder info@stw-unisono.com.

Erfolge des Zentrums