Qualitätssicherungsvereinbarungen

TEQ Training & Consulting GmbH
In Hamburg, Berlin, Chemnitz und 1 weiterer Standort

450 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
371-5... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Das Seminar sollte einen Überblick über die inhaltlichen Schwerpunkte einer Qualitätssicherungsvereinbarung geben und die juristischen Konsequenzen eines solchen verkehrstypischen Vertragsverhältnisses beleuchten. Der Teilnehmer soll in die Lage versetzt werden, als Nichtjurist Qualitätssicherungsvereinbarungen interpretieren und inhaltlich mitgestalten zu können.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Fanny-Zobel-Straße 9, 12435, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Chemnitz
Stadlerstraße 14a, 09126, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Kurze Mühren 1, 20095, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Weinheim
Baden-Württemberg, Deutschland

Themenkreis

Veranstalter:
TEQ Technologietransfer & Qualitätssicherung GmbH
Kurzbeschreibung:
Das Seminar sollte einen Überblick über die inhaltlichen Schwerpunkte einer Qualitätssicherungsvereinbarung geben und die juristischen Konsequenzen eines solchen verkehrstypischen Vertragsverhältnisses beleuchten.

Der Teilnehmer soll in die Lage versetzt werden, als Nichtjurist Qualitätssicherungsvereinbarungen interpretieren und inhaltlich mitgestalten zu können.
Detailbeschreibung:
Gesetzliche Regelungen, die Sicht der Kunden auf die Zuverlässigkeit ihrer Lieferanten und gerichtliche Entscheidungen haben in den letzten Jahren dafür gesorgt, dass die klassischen Inhalte von Qualitätssicherungsvereinbarungen auf den Prüfstand kamen und neu gestaltet worden sind. Qualitätssicherungsvereinbarungen (QSV) sind ein geeignetes Instrument, die technischen und organisatorischen Zwänge und Freiräume von Lieferbeziehungen zu beschreiben und vertraglich zu binden.

Qualitätssicherungsvereinbarungen stellen aus der Sicht des Qualitätsmanagements auch Vorbeugungsmaßnahmen dar, mit denen die Haftungsrisiken zwischen den Vertragspartnern vernünftig, rechtssicher und dennoch fair aufgeteilt werden.