RADIUS und TACACS+ unter dem Cisco Access Control Server (ACS)

Protranet Institut
In München, Wien (Österreich), Stuttgart und an 8 weiteren Standorten

1.990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08003... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Der Kurs ACS vermittelt theoretische und praktische Kenntnisse für den Einsatz des Cisco Secure ACS (Version 4.1). Nach Absolvierung des Kurses sind Sie in der Lage, die Notwendigkeit des Einsatzes der beiden AAA-Protokolle abzuschätzen und sie am Beispiel des ACS einzuordnen. Ferner wird auf die Unterschiede zwischen den beiden Protokollen in verschiedenen Umgebungen eingegangen und die Steuer...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Friedrich Str., 50, 10117, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düssedorf
Königsallee, 14, 40212, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Platz Der Einheit 1, 60327, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Fischertwiete, 2, 20095, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hannover
Podbielski Str., 333, 30659, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (11)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung sind eine CCNA-Zertifizierung oder entsprechende Kenntnisse.

Themenkreis

Die Trainings-Schwerpunkte werden nach Ihrem persönlichen Beratungsgespräch festgelegt. In diesem Training sind folgende Themen vorgesehen:

>> Richtiger Einsatz von AAA-Protokollen
>> Einordnung der Protokolle RADIUS und TACACS+ am Beispiel des Access Control Servers
>> Unterschiede zwischen den beiden Protokollen in verschiedenen Umgebungen
>> Steuerung diverser Netzwerkzugriffsformen (wired, remote, dialin etc.) mittels der beiden Protokolle
>> Kontrollierte Ausübung von verschiedenen Netzwerkzugriffsberechtigungen
>> Einschränkung des Zugriffs auf verschiedene Netzwerkdienste und Netzwerkgeräte

Der Kurs ACS vermittelt theoretische und praktische Kenntnisse für den Einsatz des Cisco Secure ACS (Version 4.1). Nach Absolvierung des Kurses sind Sie in der Lage, die Notwendigkeit des Einsatzes der beiden AAA-Protokolle abzuschätzen und sie am Beispiel des ACS einzuordnen. Ferner wird auf die Unterschiede zwischen den beiden Protokollen in verschiedenen Umgebungen eingegangen und die Steuerung diverser Netzwerkzugriffsformen (Wired, Remote, Dial-in etc.) mittels RADIUS und TACACS+ thematisiert. Eine weitere Sequenz beschäftigt sich damit, die Ausübung von verschiedenen Netzwerkzugriffsberechtigungen zu kontrollieren sowie den Zugriff auf verschiedene Netzwerkdienste und -geräte einzuschränken.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 1

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen