Rebellen Im Farbenrausch Ernst Ludwig Kirchner Und "Die Brücke"

Volkshochschule Heidelberg e.V.
In Heidelberg

22 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0 62 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Heidelberg
Beschreibung

1905 gründeten vier Architekturstudenten - u. a. Ernst Ludwig Kirchner - in Dresden "Die Brücke". Sie wollten einen neuen Weg gehen - inspiriert von den Arbeiten afrikanischer Völker und Künstlern wie van Gogh und Munch. Ihre farbintensiven und ausdrucksstarken Gemälde prägen entscheidend das Bild der deutschen Kunst des frühen 20. Jahrhunderts. Sichtbare Wirklichkeit wird durch die...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Heidelberg
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

1905 gründeten vier Architekturstudenten - u. a. Ernst Ludwig Kirchner - in Dresden "Die Brücke". Sie wollten einen neuen Weg gehen - inspiriert von den Arbeiten afrikanischer Völker und Künstlern wie van Gogh und Munch. Ihre farbintensiven und ausdrucksstarken Gemälde prägen entscheidend das Bild der deutschen Kunst des frühen 20. Jahrhunderts. Sichtbare Wirklichkeit wird durch die Seele des Künstlers gefiltert und nur noch das Wesentliche reduziert wiedergegeben. Bilder werden zum Spiegel von Gefühlen, das gestaltende Ich zählt mehr als der Versuch, die sichtbare Realität zu kopieren.
Anlässlich der Retrospektive zu Ernst Ludwig Kirchner im Städel Museum Frankfurt vom 23.4. bis 25.7.2010 bietet der Kurs Gelegenheit, mehr über das Werk dieses wichtigen Künstlers und seiner Mitstreiter der "Brücke" zu erfahren.
Dozent/in: Dr. Andrea Schmidt-Niemeyer
Ort: vhs, Raum E07
Kurszeiten: Montag, 19.04.2010bisMontag, 10.05.2010
(Klicken Sie hier für die Einzelterminauflistung)

Einzeltermine:
1. 19.04.2010, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr, Montag
2. 26.04.2010, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr, Montag
3. 03.05.2010, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr, Montag
4. 10.05.2010, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr, Montag

Gebühr: 22,40 €

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen