Rechnen lernen im Vorschulalter -. Den Anfang optimal gestalten

Zentrum für Frühförderung und Frühbehandlung e.V., Fortbild.
In Köln

160 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Köln
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Rolshover Straße 7-9, 51105, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Annemarie Dr. Fritz
Annemarie Dr. Fritz
Pägagogische Psychologie

Themenkreis

Auf den Umgang mit Zahlen und Mengen ist das Gehirn des Kindes vorbereitet: Schon Neugeborene bemerken Unterschiede zwischen kleinen Mengen und begreifen, dass sich Mengen vermindern oder vermehren. Bis zur Einschulung vollziehen Kinder wichtige mathematische Erkenntnisse, auf die das schulische Lernen aufbaut. Viele, aber längst nicht alle Kinder verfügen zum Zeitpunkt der Einschulung über gute Vorkenntnisse.

Wie sind Unterschiede zwischen Kindern zu bewerten? Geht es lediglich um eine Leistungsheterogenität der Schulanfänger, die am Ende des ersten Schuljahres ausgeglichen ist? Oder weisen frühe Leistungsrückstände bereits auf Entwicklungsrisiken hin? Welche Bedeutung kommt der Leistungsfähigkeit am Schulanfang für die Vorhersage späterer Leistungen zu? Wie ist mit herausragenden Begabungen bereits im Elementarbereich umzugehen?

Neuere Untersuchungen belegen, dass die vorschulischen mathematischen Kompetenzen zentral sind für den schulischen Erfolg in Mathematik. Entsprechend sollten diese auch bereits in vorschulischen Einrichtungen angeregt und gefördert werden. Die neuen Bildungspläne der Kitas unterstützen diesen Anspruch. Daneben kommt dem neuralgischen Punkt des Übergangs vom Kindergarten in die Grundschule und der gesamten Schuleingangsphase eine große Bedeutung zu.

In dem zweitägigen Workshop wird ein Stufenmodell zur Entwicklung des Rechnen lermens vorgestellt; orientiert an diesem Entwicklungsmodell wird eingeführt in die Diagnostik mathematischer Kompetenzen und in die Anregung von Lernprozessen und die gezielte Förderung, wenn Entwicklungsverzögerungen in diesem Bereich beobachtet werden.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen