Rechnungswesen für Film und TV

Mibeg-Institut Medien
In Köln

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 2... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Köln
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    23.05.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, in Unternehmen der Medienwirtschaft die Finanzbuchhaltung für den Steuerberater vorzubereiten, Kalkulationen zu erstellen und zu verstehen sowie Bilanzen zu lesen. Sie lernen, die Grundlagen von Kostenstellen einzurichten und Investitionsrechnungen zu verstehen. Dazu werden zahlreiche Beispiele aus der Praxis von Medienunternehmen erläutert.
Gerichtet an: Mitarbeiter, Selbständige und Freie aus der Film- und TV-Branche.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
23.Mai 2017
24.Mai 2017
Köln
Sachsenring 37-39, D-50677, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Recht
Copyrights

Dozenten

mibeg-Institut Medien
mibeg-Institut Medien
Dozenten aus der Praxis

Die Praxisbezogenheit unserer Seminare ist uns sehr wichtig. Daher haben wir Dozenten verpflichtet, die Profis in ihrem Bereich sind und ihr Wissen und ihre Erfahrungen pädagogisch versiert weitergeben.

Themenkreis

Die Seminarteilnehmer erhalten einen ersten Überblick und ein Verständnis für Finanzbuchhaltung, Kosten- und Leistungsrechnung und Investitionsrechnung.

Das Seminar gliedert sich in folgende Inhalte

  • Finanzbuchhaltung
    • Aufbau einer Gewinn- / Verlustrechnung
    • Finanzmittelverwendung / Finanzmittelherkunft
    • Buchung von Geschäftsfällen, Aktiva – Passiva / Soll – Haben
    • Erfolgsneutrale / erfolgswirksame Geschäftsvorfälle
    • Bestands- und Erfolgskonten
    • Von der Eröffnung zur Schlussbilanz
  • Kosten- und Leistungsrechnung
    • Erfassung und Bewertung von Kosten (Kostenartenrechnung)
    • Dokumentation der Kosten (Kostenplan)
    • Kalkulatorische Kosten – Opportunitätskosten
    • Abschreibungen
    • Verfahren der Preiskalkulation (Kostenträgerrechnung)
    • Zuordnung der Kosten (fix / variabel)
    • Zuschlagskalkulation / Deckungsbeitragskalkulation
  • Investitionsrechnung
    • Dynamische Methoden der Investitionsrechnung
    • Kapitalwert- und Annuitätenmethode
    • Methode der internen Rendite
  • In allen Bereichen Praxisbeispiele der Medienwirtschaft

Zusätzliche Informationen

Dienstag, 23. und Mittwoch, 24. Mai 2017, jeweils 9.30 bis 17 Uhr im Seminarzentrum des mibeg-Instituts Medien, Köln

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen