Recht für Geschäftsleute in China

Comelio GmbH
In München, Hamburg, Frankfurt Am Main und an 7 weiteren Standorten

1.550 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • An 10 Standorten
  • 15 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Recht für Geschäftsleute in China                                                     

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Goethestr. 34, 13086, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dresden
Rosenstraße 36, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Stadttor 1, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Mainzer Landstraße 50, 60325, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Stadthausbrücke 1-3, 20355, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (10)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Keine oder geringe juristische KenntnisseGrundsätze des chinesischen Rechtssystem
Verträge in China
Gesellschaftsformen, Marken und Produktpiraterie
Rechtsdurchsetzung und Bürokratie

Themenkreis

Kurslevel:
Einsteiger

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen aus dem Vertrieb

Voraussetzungen:
Keine oder geringe juristische Kenntnisse

Methode:
Vortrag und Diskussion, Konkrete Einzel- und Gruppenarbeit mit Übungen.

Seminarziele:
Das Seminar richtet sich an Manager, Vertriebler, Führungskräfte, sowie interessierte Mitarbeiter, die grundsätzlich in ihren Unternehmen am Chinageschäft eingesetzt sind. Selbstverständlich sind die rechtlichen Aspekte in China beim Aufbau eines Geschäfts, oder einer Geschäftsbeziehung von großer Bedeutung. Aufgrund unterschiedlicher Entwickungen in hunderten von Jahren ist Chinas Rechtsraum natürlich von einer ganz anderen Philosophie, von ganz anderen Traditionen und letztendlich auch von einer anderen Religion sehr geprägt. Ein intensives Grundverständnis hilft, dies nicht nur zu verstehen, sondern auch so zu akzeptieren. Somit vermeiden Sie Überraschungen und starten gut vorbereitet in das Chinageschäft.


Themen:
A. Grundsätze des chinesischen Rechtssystem
Rechtsquellen - Rechtslehre - Rechtsphilosophie - Regionale Unterschiede - Kontrollierte und weniger kontrollierte Gebiete - Unterschiede zu Nachbarländern und benachbarten Städten mit einem anderen Einfluss (Z.B.: Hong Kong) - Regeln für Investitionen - Gesetz um Schutz des geistigen Eigentums (TRIPS)

B. Verträge in China
Rechtsgrundsätze - Rechtsempfinden - Vertragsverhandlungen in China - Erfahrungsbericht: Vertrieb in China und deren rechtliche Aspekte -Typische Vertragsklauseln - Rechtsanwalt, Vertragssprache

C. Gesellschaftsformen, Marken und Produktpiraterie
Joint Ventures - Gründung einer Firma - Privateigentum - Weltweite Schutzrechte - Know How Schutz in China - Landnutzungsrechte - Vertriebsstruktur und Recht

D. Rechtsdurchsetzung und Bürokratie
Bürokratie und Korruption - Umgang mit Fristen, Verfahren und Instanzen - Schiedsgerichte - Der chinesische Rechtsanwalt

Unsere dozenten

Diplom-Wirtschaftsingenieurin Yan Zhang arbeitet für die Comelio GmbH als gebürtige Chinesin im Bereich interkulturelle Kommunikation mit Schwerpunkt China. Frau Zhang war viele Jahre für chinesische Regierungsorganisationen und Unternehmen tätig. Seither ist Sie in deutschen Industrieunternehmen für das China Geschäft verantwortlich. Als Unternehmerin berät sie deutsche Unternehmen beim Eintritt in den chinesischen Markt, bei der Lieferantensuche und bei der Durchführung von geschäftlichen Verhandlungen. Hierbei profitiert sie von ausgeprägten Kenntnissen über politische, wirtschaftliche, geographische und kulturelle Besonderheiten Chinas, ihrem technischen Know-how sowie langjährigen Beziehungen zu chinesischen Geschäftspartnern und Regierungsvertretern.


Zusätzliche Informationen

Das Seminar richtet sich an Manager, Vertriebler, Führungskräfte, sowie interessierte Mitarbeiter, die grundsätzlich in ihren Unternehmen am Chinageschäft eingesetzt sind. Selbstverständlich sind die rechtlichen Aspekte in China beim Aufbau eines Geschäfts, oder einer Geschäftsbeziehung von großer Bedeutung. Aufgrund unterschiedlicher Entwickungen in hunderten von Jahren ist Chinas Rechtsraum natürlich von einer ganz anderen Philosophie, von ganz anderen Traditionen und letztendlich auch von einer anderen Religion sehr geprägt. Ein intensives Grundverständnis hilft, dies nicht nur zu verstehen, sondern auch so zu akzeptieren. Somit vermeiden Sie Überraschungen und starten gut vorbereitet in das Chinageschäft.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen