Recht und Haftung für Manager

Baytech Akademie
In Hohenkammer

150 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Hohenkammer
  • 3 Lehrstunden
Beschreibung

Ziele: Gesetzliche Änderungen Auswirkungen auf das Management Persönliche Haftungsgefahren Praxisbeispiele aus der Rechtsprechung Umfang der Risiken und Möglichkeiten der Vermeidung.
Gerichtet an: Ziele: Gesetzliche Änderungen Auswirkungen auf das Management Persönliche Haftungsgefahren Praxisbeispiele aus der Rechtsprechung Umfang der Risiken und Möglichkeiten der Vermeidung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hohenkammer
Bayern, Deutschland

Dozenten

Josef Prof. Dr. jur. Scherer
Josef Prof. Dr. jur. Scherer
Fachhochschule Deggendorf

seit 1996 an der Fachhochschule Deggendorf Professor für Wirtschaftsprivat- und Unternehmensrecht zuvor arbeitete er als Staatsanwalt und Richter am Landgericht seine Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkte sowie Hauptthemen sind: Vertragsrecht, Produkthaftungsrecht, Kreditsicherungsrecht, Sanierungs- und Insolvenzrecht.

Themenkreis

Dank Haftungsverschärfungen für Unternehmen wächst auch für Manager, leitende Mitarbeiter und Abteilungsleiter das Risiko immer mehr, nicht nur zivil-, sondern auch strafrechtlich in die Pflicht genommen zu werden. Sind Sie sich Ihrer Risiken bewusst?

Gesetzliche Veränderungen

Dank permanenter gesetzlicher Haftungsverschärfungen für Unternehmen wächst auch für deren Manager das Risiko immer mehr, nicht nur zivil-, sondern auch strafrechtlich in die Pflicht genommen zu werden. Diese sind sich nur selten des Umfangs ihrer Risiken und der Möglichkeiten zur Vermeidung derselben bewusst. Und noch seltener wissen leitende Mitarbeiter und Abteilungsleiter, dass auch sie unter Umständen denselben Risiken ausgesetzt sind!

Vermeiden Sie Haftungsfallen!

Kennen Sie Ihre Pflichten als Geschäftsführer, Personengesellschafter, Unternehmer, Vorstand, Aufsichtsrat oder Abteilungsleiter? Die Gesetzgebung und Rechtsprechung zu Haftungsfragen sind ständig im Wandel. Nur wer sich auf aktuellstem Wissensstand befindet, ist in der Lage, sich und sein Vermögen zu schützen. Viele Haftungsrisiken sind nicht mehr verzichtbar, doch die Zahl der Haftungsprozesse steigt kontinuierlich!

Informationen zur Durchführung

Die Veranstaltung ist interaktiv gestaltet. Neben der Vermittlung von Grundlagen wird die praktische Anwendung anhand von Beispielen verdeutlicht. Die Teilnehmer haben zusätzlich die Möglichkeit, anwendungsbezogene Fragen aus der Praxis einzubringen.

Themengebiete:

  • Zivilrechtliche Haftung und Strafbarkeit des Managements in der Unternehmenskrise und bei Produkthaftungsfällen
  • Haftung gegenüber der Gesellschaft (Innenhaftung)
  • Haftung gegenüber Dritten (Außenhaftung)
  • Haftung in den verschiedenen Gründungsstadien der GmbH
  • Verhalten gegenüber Ermittlern bei Durchsuchungen
  • Haftung bei Personengesellschaften
  • Haftungsverringerung durch Delegation und Ressortaufteilung
  • Risikoverminderung durch Managerhaftpflichtversicherung (D&O-Versicherung)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen