Rechtsschutz im Arbeits- und Beamtenrecht: die Behörde vor dem Arbeitsgericht und vor den Personalvertretungs- und Dienstrechtskammern der Verwaltungsgerichte. Besondere Verfahren: die Konkurrentenklage

Kommunales Bildungswerk e.V.
In Berlin

270 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03029... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Die Fortbildungsveranstaltungen finden als offene Seminare, Tagungen, Kurse und Workshops in Berlin und an zahlreichen Seminarorten in allen Bundesländern sowie als Inhouse-Schulungen, Coachings und Trainings in Verwaltungen bzw. Einrichtungen vor Ort statt.

Die halbjährliche Herausgabe eines an der neuesten Rechtsentwicklung orientierten Seminarprogramms mit einem breiten Themenspektrum trägt dem Bedarf der Kundinnen und Kunden Rechnung. Das Fortbildungsangebot wird kontinuierlich aktualisiert, indem frühzeitig neue Entwicklungen aufgegriffen und Veränderungen in der Arbeitswelt der Kundinnen und Kunden produktiv umgesetzt werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Gürtelstr. 29a/30, 10247, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Durch die Neustrukturierung des öffentlichen Dienstes und die daraus resultierenden Fragen zur Vergütung, Umsetzung, Versetzung, Übernahme und Entlassung von Mitarbeiter ergibt sich ein sozialer Konfliktstoff, der in zahlreichen Einzelfällen Gegenstand von Auseinandersetzungen vor den Arbeitsgerichten ist. Aber auch im Umgang mit der Personalvertretung können Konflikte entstehen, die vor den Verwaltungsgerichten zu klären sind. Nicht zuletzt soll das neue Disziplinarrecht zwar zu einer Verkürzung des Verfahrens führen, die verwaltungsgerichtliche Überprüfung ist aber auch hier vorgesehen. Sowohl von den betroffenen Beschäftigten, als auch von den Personalamtsleitern und anderen Bediensteten der Kommunen sind prozessrechtliche Kenntnisse gefordert. Diese werden in dem Spezialseminar systematisch und praxisnah vermittelt. Fehlende Anstellungszusage, Einstellungsengpässe aufgrund der angespannten Haushaltslage und nicht zuletzt die neuen Beurteilungsregelungen sowie deren Auswirkung auf Beförderung und Besoldung führen zu mehr Konkurrenz zwischen den öffentlich Bediensteten und in deren Folge zu einer steigenden Zahl von Konkurrentenklagen. Daher wird auch auf die Besonderheiten der Konkurrentenklage umfassend und anhand praktischer Fälle eingegangen. Im Ergebnis sollen die Teilnehmer auch das Prozessrisiko einschätzen können.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen