Reflexzonentherapie - Schwerpunkt Schmerzen

Medii GmbH - Private Fortbildungsakademie
In Dresden

199 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
35120... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • Dresden
  • 17 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Mit dem Focus auf Schmerzlinderung werden in diesem Seminar unterschiedliche Reflexzonen vorgestellt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Freiberger Straße 39, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Schmerzlinderung über unterschiedliche Reflexzonen
Schwerpunkt WS

Dozenten

Michaela Grigat
Michaela Grigat
Heilpraktikerin und Ergotherapeutin

Schülerin von Dorn-Begründer der Methode, Autorisation d. Dieter Dorn, www.naturheilpraxis-michaela-grigat.de

Themenkreis

Mit dem Focus auf Schmerzlinderung werden in diesem Seminar unterschiedliche Reflexzonen vorgestellt.
In der täglichen Praxis haben wir mit unterschiedlichsten Schmerzsyndromen zu tun. Häufig helfen die schulmedizinischen Medikamente nur unzureichend. Die Nebenwirkungen sind oftmals gravierend und von eigenem Krankheitswert.
Erfreulicherweise ergeben sich über die Reflexologie ganz besonders hilfreiche Möglichkeiten, die ergänzend oder auch alternativ angewandt werden können.
Mit Schwerpunkt auf die Behandlung von Rückenschmerzen und Gelenkbeschwerden werden Reflexzonen am Ohr, am Fuß, an der Hand, an Kopf und Unterschenkel vorgestellt. Diese Kenntnisse sind insofern wichtig, da nicht alle Reflexzonen gleichermaßen aktiviert werden und deshalb individuell bestimmt und angewandt werden sollten.
Als Auszug aus der Vielfalt der Reflexzonen-Systeme erfolgt eine EINFÜHRUNG in folgende, die sich in der Praxis besonders bewährt haben:

  • im Bereich des Kopfes: Zonen der Ohrakupunktur und die Selbstwiederholung der Wirbelsäule aus der Neuen Homöopathie nach Körbler
  • von den Hand- und Fingersystemen: die koreanische Handakupunktur SuJok, ECIWO und Handlinie V
  • von den Fußsystemen: die Zuordnung von Hanne Marquardt und aus dem SuJok
  • der Lymph-Belt von Dr. Gleditsch, der besonders bei Schmerzzuständen im Kopfbereich berücksichtigt werden sollte und
  • am Unterschenkel die Zonen der Neuen Punktuellen Schmerztherapie nach SIENER


Das Auffinden der Punkte mit den Fingern und mit Drucktastern wird intensiv geübt. Für die Therapie werden in diesem Seminar ausschließlich nicht invasive Verfahren vorgestellt, für alle die nicht Nadeln dürfen oder wollen. Neben verschiedenen Methoden die Punkte zu drücken und zu halten, wird auch die Anwendung der Original Mehrfrequenzlampe Gou Gong vorgestellt, die Gegenstand vieler Studien zur Schmerztherapie in China war, auch zur Linderung von Nervenschmerzen.

Die Seminarleiterin ist seit 27 Jahren im Gesundheitsbereich tätig, seit 1994 Heilpraktikerin. Ausbildungen, diverse Weiterbildungen im Bereich Akupunktur und Reflexologie, u.a. Ohrakupunktur und koreanische Handakupunktur SuJok,, Fußreflexzonentherapie nach Marquardt, Neue Homöopathie nach Körbler, Metamorphische Methode.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen