Regieassistent/in & Aufnahmeleiter/in (Vorbereitung auf IHK-Prüfung), geförderter 19-Wochen Lehrgang

ISFF - Institut für Schauspiel, Film- und Fernsehberufe
In Berlin

5.089 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30901... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Fortgeschritten
  • Berlin
  • Dauer:
    3 Monate
Beschreibung

Mit dem Lehrgang bietet sich den Teilnehmern die Möglichkeit, sich auf die IHK Prüfungen zum Regieasstsneten und zum Aufnahmeleiter vorzuebrietem. Ein großes Expertenteam steht den Teinehmern dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Seestraße 64, 13347, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Der Lehrgang bereitet auf die IHK-Abschlüsse zum "Regieassistent/in" sowie zum "Aufnahmeleiter/in" vor. Die Abschlüsse können in einer gesonderten Prüfung bei der IHK erworben werden.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Der Lergang richtet sich an Film- und Fernsehschaffende mit mehrjähriger Berufserfahrung. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gern,

· Voraussetzungen

Film- und Fernsehschaffende mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Kontaktieren Sie uns gern, wir melden uns umgehend per Mail oder telfonisch bei Ihnen zurück. Weitere Informationen zum iSFF und seinem Programm finden Sie auch unter www.iff-berlin.eu

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Film- und Fernsehgeschichte
Medienrecht
Produktionstechnik
1st AD
Aufnahmleitung
Regieassistenz
Drehbuchbearbeitung
Drehgenehmigung
Besetzung/Casting
Drehbplanerstellung
Script
Continuity
SFX
VFX
Postproduktion
Filmgeschäftsführung
Filmbuchhaltung

Dozenten

Monika Schopp
Monika Schopp
Regieassistenz, Aufnahmeleitung

Dipl.-Soz., MA (Medienpädagogin), Weiterbildungsmanagement, Projektentwicklung und Entwicklung von Lehrgangskonzeptionen, Dozentin für Weiterbildung im Film- und Fernsehbereich, Vorstandsmitglied Bundesverband der Fernseh- und Filmregisseure in Deutschland e.V. (BVR), Regieassistentin bei über 80 Film- und Fernsehproduktionen im In- und Ausland.

Reinhold Dienes
Reinhold Dienes
Filmproduktion

Diplom-Volkswirt, Aufnahmeleiter seit 1978, Freier Produktionsleiter seit 1982. Erfahrung in den verschiedenen Genres: Werbung, TV-Movie, Serie, Dokudrama, Kinofilm. Im Vorstand des Bundesverbandes Produktion (BvP), stellvertr. Vorstandsmitglied des Verbandes "Die Filmschaffenden", Mitglied im Prüfungsausschuss Mediengestalter Bild und Ton der IHK Erfurt.

Themenkreis

Die Weiterbildung bereitet zielgerichtet, praxisorientiert und kompakt auf die Berufe Regieassistenz und Aufnahmeleitung vor. Sämtliche Aufgaben beider Berufe werden, auch unter Berücksichtigung des 1st AD, vermittelt. Bekannte Experten aus der Branche mit weitreichender Lehrerfahrung unterrichten in diesem kompakten Lehrgang. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben Kenntnisse und Fähigkeiten, die selbst eine jahrelange Erfahrung am Set nicht ersetzen kann, und werden darüber hinaus gezielt auf die externen IHK-Prüfungen Regieassistenz und Aufnahmeleitung vorbereitet. Die Prüfungen selbst sind kein Bestandteil des Lehrgangs.

Die erworbenen theoretischen Kenntnisse werden am Ende des Lehrgangs im Rahmen einer Kurzfilm-Produktion in der Gruppe praktisch umgesetzt.

Im Anschluss an den Lehrgang haben die Teilnehmer die Chance, als Regieassistent oder Aufnahmeleiter an Abschlussfilmen unserer Kooperationspartner "Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin" (dffb) und Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) Konrad Wolf Potsdam-Babelsberg mitzuwirken.

Die Prüfungstermine für die Abschlüsse "Regieassistent/in" und "Aufnahmeleiter/in" bitte direkt bei der IHK-Berlin erfragen.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


Inhalte
Grundlagen der Produktion

  • Produktionsstrukturen und Produktionslandschaft - Entwicklungen und Trends
  • Film- und Fernsehgeschichte
  • Spezifisches Medienrecht
  • Produktionstechnik
  • Tätigkeitsprofil Regieassistenz, 1st AD und Aufnahmeleitung
Vorbereitung von Dreharbeiten
  • Drehbuchbearbeitung
  • Gesetzliche Vorschriften und Auflagen
  • Drehgenehmigungen
  • Casting und Besetzung von Darstellern, Kleindarstellern und Komparsen
  • Planung und Koordination der Vorbereitung
  • Schriftliche Planungsunterlagen und Drehplanerstellung
  • Dienstleister
  • Versicherungen
  • Dreharbeiten im Ausland
  • Fachspezifische Computersoftware
Drehzeit und Endfertigung
  • Tagesdisposition
  • Organisation von Produktionsabläufen
  • Arbeit am Set
  • Set-Aufnahmeleitung
  • Script-Continuity
  • Stunts
  • SFX/VFX
  • Kontrolle und Abwicklung von Produktionsabläufen
  • Postproduktion
Kaufmännische Grundlagen
  • Kalkulation und Kostenarten
  • Filmgeschäftsführung, Filmbuchhaltung
  • Kostenverwaltung und Kostenkontrolle
Kommunikation und Personalführung
  • Kommunikation, Personalmanagement, Zeitmanagement
  • Konfliktmanagement
  • Inszenierung von Darstellern und Komparsen
Weitere Inhalte: Erstellung eines Kurzfilms

Der Lehrgang bereitet auf die externen Prüfungen Regieassistent/in und Aufnahmeleiter/in IHK vor.


Bewerbungsschluss: Fr, 18.9.2015

Datum
26.10.2015 - 8.3.2016
montags-freitags 10.00-17.45 Uhr
Ort
iSFF, Studio 1
Seestr. 64, 13347 Berlin

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Es besteht die Möglichkeit einer 100 % Förderung über Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit / JobCenter / Arge

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen