Registrierung von Pflanzenschutzmitteln in der EU und Struktur der Zulassungsdossiers

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

600 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Personen, die sich mit der Erstellung und Bearbeitung von EU dRR Dossiers für Pflanzenschutzmittel beschäftigen.WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Das Training gibt eine Übersicht über den regulatorischen Rahmen der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln in der Europäischen Union unter der Verordnung (EG) 1/07/2/09/ Der Schwerpunkt wird auf dem Zulassungsprozess für Formulierungen und Produkte und der Erneuerung der Genehmigung von Wirkstoffen liegen.

Inhalt

- Gesetzlicher Rahmen in der EU: Pflanzenschutzmittel Regulierung, Umweltpolitische Aspekte, Internationale Vereinbarungen, Handelsschranken für Lebensmittel und Futtermittel, Informationsrecht, Recht auf geistiges Eigentum

- Kurze Übersicht über die Verordnung (EG) Nr. 1/07/2/09/br /
- Genehmigung einer Aktiven Substanz und Ablauf der Erneuerung der Genehmigung auf EU Ebene

- Der post-Annex I Prozess: Erneuerung der Zulassung

- Ablauf der Zulassung eines Pflanzenschutzmittels (formuliertes Produkt): Zonale Zulassung, Mutual Recognition, Parallel Trade, Rolle von EFSA, Nationalen Behörden und Europäischer Kommission

- Struktur des Produktdossiers: Zonale Core-Dossiers, Nationale Addenda, Interzonale Dossiers

- Vergleich aktuelle Datenanforderungen (Verordnungen (EG) 546/2/02/ vs. Neue Datenanforderungen (Verordnung (EG) 284//02/) für Produktdossiers

- Zugänglichkeit und Verwendung von Daten und Berichten aus Studien: Datenschutz und gemeinsames Nutzen von Daten

- Vergleich Anspruch auf Datenschutz vs. Anspruch auf Vertraulichkeit

- Einfluss der Risk-Assessments auf das Produktlabel: Maßnahmen zur Verminderung von Einträgen in die Umwelt und Anwendungsbeschränkungen

Direkt zum Seminaranbieter