Reisekostenabrechnung mit SAP

MKT - The Purchasing Company
In Hamburg, Malberg, Freiburg und an 19 weiteren Standorten

1.198 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
27479... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Die Teilnehmer/innen lernen durch Vortrag, eigene Fallübungen und durch Erfahrungsaustausch, die Reisekostenabrechnung mithilfe von SAP kennen und anzuwenden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Aachen
52070, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
Freie Auswahl
Berlin
Straße, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
Freie Auswahl
Chemnitz
09111, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
Freie Auswahl
Dresden
01219, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
Freie Auswahl
Frankfurt Am Main
60486, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (22)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

S A P
Reisekostenabrechnung
Steuerliche Behandlung

Dozenten

Manfred Kaufmann
Manfred Kaufmann
Datenschutz, Krisenmanagement, Forderungsmanagement,Mediator

Studium: Rechtswissenschaften und Sozialwissenschaften Berufliche Tätigkeit: - Einstieg als Einkaufsleiter > danach u. a. Hauptabteilungsleiter Materialwirtschaft bei einem Anlagenbauer > Leiter Materialwirtschaft bei einem Produktions- und Handelsunternehmen > V P logistics bei einer amerikanischen Computerunternehmen - Geschäftsführer Logistik bei einem holländischen, weltweit tätigen Handelsunternehmen - Während seiner aktiven Managerzeit hat Manfred Kaufmann seine Beratungs- und Trainingsfirma „MKT“ gegründet.

Themenkreis

Erstattungsmöglichkeiten von Reisekosten

Doppelte Haushaltsführung

Bewirtungskosten

Dienstwagen

Umsatzsteuerliche Aspekte

Hinweise zu Urteilen und BMF-Schreiben

Formulare und Arbeitshilfen

Überblick über den Prozess der Reiseplanung und –abrechnung

Einführung in die Stammdaten des HCM und FI

Erfassungsmöglichkeiten für Reisedaten und Genehmigung von Reisen
mit ESS und weiteren Transaktionen

Abrechnung, Buchung und Auszahlung der Reisekosten

Kreditkartenclearing

Optische Archivierung

Reisekostenabrechnung auf der Basis von firmenspezifischen, branchenspezifischen
und landesspezifischen Regeln

Dialogsteuerung gemäß firmenspezifischer Anforderungen

Konfiguration der Schnittstellen

Anpassung der Formulare

Reiseantrag und Reiseplan als Elemente in einem integrierten
Reisemanagementprozess

Eingabe von Reiseanträgen und Anfragen von Reiseleistungen und deren
Genehmigung durch den Vorgesetzten

Verwaltung persönlicher Präferenzen von Reisenden

Nutzung von ESS und weiteren Transaktionen für die Reiseplanung

Unternehmensreiserichtlinien (bevorzugte Anbieter, unternehmensspezifische
Preise, Prioritätsstufen usw.)

Unternehmensspezifische Dialogsteuerung für die Reiseplanung

Auswertungen

Verwendung von Services (SOA) im Reisemanagement

Berechtigungskonzept und Rollen


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen