Reiten im Kopf - Mentaltraining für Reiter & Trainer

Sport- & Business Mental Academy
In Frohnhofen, Rosenheim und Groß Briesen

445 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 1... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Mit Hilfe von Mentaltraining nutzen Reiter ihre Potenziale und Ressourcen, hören auf Ihre Intuition, überwinden Blockaden und lernen mit störenden Faktoren wie Druck, Angst, Lampenfieber und Nervosität besser umzugehen. Einschränkende Einstellungen werden in unterstützende Glaubenssätze umgeschrieben.
Gerichtet an: Reitlehrer/innen, Trainer/innen, Businesstrainer, Ausbilder, Betreuer/innen in der Jugendarbeit; Hobby-, Amateur-, Freizeit- und Profi-, Turnierreiter/innen jeglichen Ausbildungsstandes; Weltklasse-Reiter; Pferdebesitzer/ innen; Besitzer/innen von Reitanlagen und Ponyhöfen; Jugendliche; Reiter mit Ängsten, Blockaden und köperlichen Verspannungen (z.B. nach Sturz); Einsteiger; Kinesiologen; Coaches, Manager, darüber hinaus ist das Seminar für alle Interessierten offen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frohnhofen
Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Groß Briesen
14806, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Rosenheim
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine Neugierde und Offenheit

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Dozenten

Antje Heimsoeth
Antje Heimsoeth
Leitung

NLP-Lehrtrainerin (DVNLP) zert. Sportmentaltrainerin, -coach Trainerin des Hildesheimer Gesundheitstrainings Kommunikationstrainerin Fachbuchautorin weitere Details unter http://www.sportnlpacademy.de/Trainerprofil_Antje_Mammi.html

Themenkreis

Spitzensportler sind jene Zielgruppe, die die Wirkung von mentalen Trainingsmethoden bereits zu schätzen gelernt haben. Doch nicht nur Spitzensportlern ist dieser Bereich vorbehalten, sondern ganz besonders bei Amateur-, Weltklasse-, Hobby- und Freizeitreitern sind die Anwendungsmöglichkeiten dieser Art von Training schier unbegrenzt.

Warum Mentaltraining im Reitsport? Wie geht es? Was bringt es?

Mentales Training im Reitsport ist sinnvoll, effektiv, unterstützend, begleitend, lösungsorientiert und zielführend. In den meisten Sportarten ist mentales Training (MT) ein fester Bestandteil der Ausbildung und ist bei der Vorbereitung auf Wettkämpfe nicht mehr wegzudenken.

Bei gleichwertigen Reitern entscheidet die mentale Stärke oft über den Sieg bzw. Platzierung. Wenn der Reiter nicht trainiert, dann hilft auch das Mentale nichts. Ebenso kann der Reiter noch so viel trainieren, wenn der Kopf nicht stimmt, wird es auch nicht klappen.

Im Reitsport kommt, im Unterschied zu den meisten anderen Sportarten, eine wichtige zusätzliche Einflussgröße ins Spiel - das Pferd. Nachdem das Pferd Spiegel der persönlichen Wirkung des Reiters in Bezug auf Dominanz und Authentizität ist, ist Mentaltraining im Pferdesport besonders wichtig. Das, was ein Reiter über sich selbst und über das Pferd denkt - sei es bewusst oder unbewusst -, wird den Erfolg oder Misserfolg - was immer Erfolg für Sie ist - des Teams Mensch/Pferd massiv steuern.

Mit Hilfe von Mentaltraining nutzen Reiter ihre Potenziale und Ressourcen, hören auf Ihre Intuition, überwinden Blockaden und lernen mit störenden Faktoren wie Druck, Angst, Lampenfieber und Nervosität besser umzugehen. Einschränkende Einstellungen werden in unterstützende Glaubenssätze umgeschrieben.

Die Seminare fördern die Selbstreflexion und tragen wesentlich zu einem pferdegerechteren Umgang bei!

"Nimm Dich in acht: das Pferd errät Dich, Dich und Deine geheimsten Gedanken. Das Pferd ist Dein Spiegel. Es schmeichelt Dir nie, es spiegelt Dein Temperament, es spiegelt auch Deine Schwankungen. Ärgere Dich nie über Dein Pferd; sonst könntest Du Dich ebenso über Deinen Spiegel ärgern."
(nach Rudolf Binding, Reitvorschrift für eine Geliebte, 1937)

Meiner Meinung nach muss ein Mentaltrainer/Coach, der auch im Reitsport aktiv wird, Erfahrungen im Pferdesport mitbringen. Pferde sind Lebewesen und wer das Team Reiter - Pferd mental begleiten möchte, sollte Pferdegefühl und Pferdeverständnis haben.
"Reiten im Kopf" verbindet Mental-, Kommunikationstraining, Sport- und Emotionspsychologie, Energy Psychology nach Fred Gallo, Emotional Freedom Techniques nach Gary Craig, (Sport-) Kinesiologie/Muskeltesten, Brain Gym, Stressmanagement, Wingwave, EMDR, Persönlichkeitsentwicklung und vor allem NLP-Techniken auf effektive und wirkungsvolle Weise.
Ich bringe Trainer in den wichtigsten Bereichen des (Gesundheits-)Sports Reiten auf den aktuellen Stand der Sportpsychologie!

Mögliche Seminarthemen Mentaltraining I:

Unsere Seminare werden sehr teilnehmerorientiert durchgeführt: Anregungen und Wünsche der Teilnehmer werden vor dem Seminar per Fragebogen abgerufen und ins Seminar eingebunden.
Bei allen Inhalten geht es nicht nur um die Vermittlung von theoretischen Inhalten, sondern auch um eine qualitativ hochwertige, persönliche (reiterliche) Entwicklung, die mit Spaß und Freude am Lernen und am Entwicklungsprozess gemeinsam mit dem SportNLPAcademy-Team und im Kreis interessanter Menschen aus der Seminargruppe stattfindet.
In diesem Seminar wird sehr praktisch gearbeitet. Daher macht es Sinn, sich im Vorfeld bereits eigene Themen, die bearbeitet werden können, bewußt zu machen und zu aufzuschreiben.

  • Dankbarkeit
  • Ziele, Ideen, Wünsche und Vision finden, schriftlich formulieren; Ziele erreichen ohne Stress und Verkrampfung
  • Umgang mit Ängsten z.B. nach Sturz/Durchgehen, Galoppieren; Angst als Warnsignal; Umgang mit verängstigter Einstellung
  • Umgang mit Druck, Stress und Nervosität/Lampenfieber/Black Outs u.a. vor/während Turnieren und Prüfungen
  • Entwicklung von mehr Gelassenheit, Stärkung des Selbstbewusstseins und Ruhe; Ich-Stärkung
  • Turnierstrategien, Turnierteilnahme mit Spaß
  • Bewusst-Sein schaffen und ggf. verändern bezüglich der inneren Haltung, gedanklichen Szenarien und Bildern ...
  • Erste Visualisierungsübungen z.B. von Zielen; der imaginäre Reitraum;
  • Macht der inneren Bilder
  • Vergangenheit-JETZT-Zukunft
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Sich und andere motivieren
  • Der innere Dialog - Umgang mit inneren Blockaden - wie gehe ich mit Selbstzweifel, negativen Gedanken und Verspannungen um?
  • Natürliche Lernprozesse aktivieren
  • Anspannung - Entspannung; Entspannungstechniken
  • Orientierung, Werte, Motive und Bedürfnisse
  • Verständigung und Kommunikation zwischen Pferd und Reiter optimieren
  • Selbstcoaching
  • und mehr gute Gefühle
  • E-Mail-Nachbetreuung

Selbstverständlich stehe ich auch nach dem Seminar für inhaltliche Fragen gerne zur Verfügung.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Preise sind je nach Länge des Seminars unterschiedlich! Da erfahrungsgemäß jedes Seminar neue Perspektiven und Einsichten bringt, biete ich Wiederholern an, für 50% der Seminargebühr teilnehmen zu können.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen