Reklamationen - Stress oder Chance?

DIHK Service GmbH
In Düsseldorf

250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Düsseldorf
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Mitarbeiter/innen, Verkäufer/innen im Innendienst, Verkaufsleiter/innen WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die brisanteste Materie im Verkauf bildet die Behandlung von Reklamationen und Beschwerden. Das muss nicht sein! Reklamationen können zu besseren Leistung und erhöhtem Verkauf führen, wenn die Kunden
mit Rücksicht auf zukünftige Geschäfte richtig behandelt werden. Verschaffen Sie sich die nötige Sensibilität für diese Thematik und erfahren Sie, wie mit der richtigen Einstellung Reklamationen als Chance zur Kundenbindung verstanden und gehandhabt werden können.

Inhalte (8 Unterrichtsstunden):
Reklamationen als Chance
- Bausteine eines aktiven Reklamations- und Beschwerdemanagements
- Erfolgreiches Reklamationsmanagement

Qualität als Unternehmensphilosophie
- Interne Kunden - Externe Kunden
- Auswirkung der stetigen Qualtiätsverbesserung

Kundenorientierung geht jeden an!
-Überdenken Sie Ihre Einstellung

Emotionale Hintergründe - Rationale Hintergründe
- Die häufigsten Ursachen von Reklamationen

Was will der Kunde mit einer Reklamation/ Beschwerde erreichen?
- Fragetechniken einsetzen!
- Taktische Fragen
- Reklamationsanalyse

Die richtige Kommunikationstechnik im Reklamationsgespräch
Reaktions- und Verhaltensweisen bei Kundenreklamationen
- Umwandlung einer Reklamation in Zustimmung
- Fehlverhalten bei Reklamationen und Beschwerden
- Einwandbehandlungstechniken auf Kundenreklamationen

Seminarziel:
Das Seminar lebt vom Bezug der Praxis. Es gilt nicht nur Reklamationen zu bearbeiten, genauso wichtig ist die Vermeidung von Reklamationen (Qualitätsmanagement). Die Prophylaxe wird an diesesm Tag besonders behandelt. Denn eine verhinderte Reklamation erspart viel Zeit! Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, ein eigenes Praxisbeispiel in das Seminar einzubringen. Diese Beispiele werden in der Gruppe diskutiert und es wird eine Lösung erarbeitet. Diese Methode hat sich in vielen Seminaren bewährt und die Philosophie"aus der Praxis für die Praxis" wird gelebt.

Abschluss:
IHK-Teilnahmebescheinigung

Das Teilnahmeentgelt beinhaltet Unterrichtsmaterialien ausschließlich Verpflegung und Getränke. Maximale Teilnehmerzahl:/12/br /
Hinweis:
Zur Vereinfachung der Lesbarkeit wird in den Seminarbeschreibungen die maskuline Form verwendet, die feminine Form ist selbstverständlich ebenfalls gemeint. * Frühbucher ist, wer sich mindestens 30 Tage vor Seminar bzw. Lehrgangsbeginn anmeldet.

Eine Förderung über Bildungsprämie ist möglich. Beratungsstellen im IHK-Bezirk Düsseldorf sowie detaillierte Informationen zu den beiden Förderprogrammen finden Sie bei uns unter der Rubrik"Weiterbildung". Wenn Sie beabsichtigen, eine Förderung zu beantragen, vermerken Sie dieses bitte auf der Anmeldung. Das Original der Bildungsprämie reichen Sie uns bitte für die Rechnungsstellung bis spätestens 1 Woche vor Seminarbeginn ein.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen