Revision des Einkaufs

Haub + Partner GmbH
In München

890 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
61965... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn München
Dauer 2 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • München
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Sie lernen die notwendigen Grundlagen und Prüfungsansätze für Ihre praktische Einkaufs-Revision kennen.
Gerichtet an: Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem Bereich Interne Revision, aber auch Mitarbeiter aus den Bereichen Einkauf und Controlling

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Arnulfstraße 2, 80335, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Arnulfstraße 2, 80335, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Dozenten

Heiner Brüggen
Heiner Brüggen
Referent

Ehem. Geschäftsführer, E.ON Audit Services GmbH, Essen

Themenkreis

Die Interne Revision ordnet den Einkauf von Gütern und Dienstleistungen den "sensiblen" Unternehmensprozessen zu. Schwachstellen im Preis und Vertragsmanagement beeinflussen zwangsläufig unmittelbar das Unternehmensergebnis.Dieses Fachseminar informiert den Revisor über unterschiedliche Prüfungstechniken bezogen auf Teilfunktionen der einkäuferischen Vorgangsbearbeitung und stellt effiziente Kontroll- und Steuerungsinstrumente sowie Verfahren zur Ausschöpfung des Rationalisierungspotenzials vor. Seminar-Programm Methodisches Vorgehen bei der Festlegung und Abgrenzung der zu prüfenden Prozesse Nutzen der Unternehmensdaten zur Risiko-Identifikation Analysieren und Interpretieren der aus dem Einkauf resultierenden Risiken Entscheiden über Prüffelder, -intervalle und -verfahren Revisorische Aspekte im Vorfeld der Beschaffung Optimieren systemseitig erzeugter Bedarfsvorschläge Spezifizieren des Güter- und Dienstleistungsbedarfs Nutzen geeigneter Anfragetechniken als Instrumente der Preisfindung Umsetzen dokumentierter Verhandlungsstrategien Revisorische Aspekte bei der Bestell-Erteilung und nach Vertragsschließung Festschreibung rechtlicher Grundlagen und individueller Bedingungen Kontrollieren der Auftragsbestätigungen auf Konformität Behandlung von Störungen im Liefer- und Leistungsprozess Praxisbeispiele Branchenbezogene Praktiken bei der Preisermittlung Abwehr von Preiserhöhungen Kalkulationen auf Basis eigener Recherchen Anwendung der Audit-Klausel Präventionskonzept gegen dolose Handlungen SPECIAL: Checklisten für die Prüfung der Einkaufsorganisation und der Beschaffungsstrategie

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Preis (pro Person) € 890,– einschließlich Dokumentation, Mittagessen und Kaffeepausen zzgl. der gesetzlich geltenden MwSt.


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen