Revision und Forensic

IBS Schreiber GmbH
In Hamburg

798 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04069... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Hamburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Immer häufiger sind in Unternehmen forensische Verfahren zur Analyse von Missbrauch und Manipulation von Daten nötig, um die Vorgehensweise zu ermitteln und den Täter ausfindig zu machen. Die Revision ist davon zunehmend betroffen. Sie muss die internen Bereiche, in denen forensische Verfahren genutzt werden, prüfen und die Ordnungsmäßigkeit der Abwicklung und Zulässigkeit durch externe Anf...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Zirkusweg 1, 20359, Hamburg, Deutschland

Themenkreis

Seminar-NummerFSRF

Immer häufiger sind in Unternehmen forensische Verfahren zur Analyse von Missbrauch und Manipulation von Daten nötig, um die Vorgehensweise zu ermitteln und den Täter ausfindig zu machen.

Die Revision ist davon zunehmend betroffen. Sie muss die internen Bereiche, in denen forensische Verfahren genutzt werden, prüfen und die Ordnungsmäßigkeit der Abwicklung und Zulässigkeit durch externe Anforderungen (Behörden, Staatsanwalt) gewährleisten.
Vor dem Einsatz von Tools zur Analyse müssen alle Maßnahmen und Regelungen klar definiert sein. Außerdem müssen sie einem späteren Beweisverfahren standhalten können.

In diesem Seminar werden notwendige Regelungen und Vorschriften aufgezeigt und Muster-Vereinbarungen definiert. Es werden Hinweise und Demonstrationen aus technischen Analysen besprochen und deren Grenzen aufgezeigt.
Rechtliche Fallstricke können zur Nichtverwertbarkeit führen und eine Prüfung somit unmöglich machen. Um dieses zu vermeiden werden Schwachstellen der üblichen Vorgangsweisen aufgeführt.

Definition von Verdachtsfällen

  • Basis und Prüfung eines Verdachtes
  • Funktionstrennung
  • Informationsfluß und Gefahrenabwehr
  • Freigabe einer Prüfung


Definition des Analyseumfanges

  • Definition des Prüfobjektes
  • Abgrenzung der Analyse
  • Verwertbarkeit anderer Ergebnisse


Umgang mit Behörden

  • Basis für eine Beschlagnahme
  • Parallele interne Untersuchungen
  • Anspruch auf Beweis-Kopie


Technische Vorgehensweise

  • Beweissicherung
  • Analyse an gesicherten Kopien
  • Verwertbarkeit der Tools
  • Anerkennung der Ergebnisse


Regelungen

  • Verdachtsprüfungen
  • Mitbestimmungs-Regelungen
  • Ergebnisverwertung
  • Gesetzliche Vorschriften


Prüfmöglichkeiten und Tools

  • Checkliste für die Vorgehensweise
  • Tools zur Festplatten-Analyse
  • Speicher-Analysen
  • Tools für externe Speichermedien
  • Prüfen der Zulässigkeit
  • Aufbewahrungsfristen
  • Neutrale Analysen/Gutachten



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen