Rhetorik für Führende

Management Centrum Schloss Lautrach GmbH
In Benediktinerabtei Ottobeuren

1.850 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08394... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Benediktinerabtei ottobe...
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Sprechen ist Ausdruck und Ergebnis von Persönlichkeitsentwicklung. Mit diesem Zusammenhang setzt sich das Seminar intensiv auseinander. Es zeigt die Wirkung des Sprechenden auf, die er bei seinen Zuhörern und Gesprächspartnern auslöst. Dies gilt besonders für die Angewandte Rhetorik.
Gerichtet an: Unternehmer, Vorstände, Geschäftsführer, obere Führungskräfte, die ihre rhetorischen Kompetenzen trainieren wollen (max. 8 Teilnehmer).

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Benediktinerabtei Ottobeuren
Sebastian-Kneipp-Str. 1, D - 87724, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Baldur Kirchner
Baldur Kirchner
Dr.

Seit 1972 freier Dozent für Persönlichkeitsbildung zu den Themen Rhetorik, Dialektik, Ethik und Kontemplation im eigenen Seminarhaus Ettenbeuren. Studium der Philosophie, katholischen Theologie, klassischen Philologie. Intensive Studien zur Tiefenpsychologie und Persönlichkeitsanalyse. Verfasser erfolgreicher Bücher zum Thema Persönlichkeit des Führenden. Autor des Buches (zusammen mit seinen Söhnen Alexander und Sebastian): Rhetorik für Manager, Gabler Verlag 2006

Themenkreis

Sprechen ist Ausdruck und Ergebnis von Persönlichkeitsentwicklung. Mit diesem Zusammenhang setzt sich das Seminar intensiv auseinander. Es zeigt die Wirkung des Sprechenden auf, die er bei seinen Zuhörern und Gesprächspartnern auslöst. Dies gilt besonders für die Angewandte Rhetorik.

Drei Grunderlebnisse charakterisieren die Angewandte Rhetorik:

  • Der Redner begegnet sich selbst in der exponierten Stelle.
  • Der Redner begegnet seiner eigenen Emotionalität.
  • Der Redner begegnet seiner eigenen Sprache und Gesprächsfähigkeit.

Theoretischer Teil

  • Definition von Literarischer und Angewandter Rhetorik
  • Selbstwertgefühl als psychische Grundqualität des Sprechenden
  • Die individuelle Wirkung von Habitus, Gestus und Stimme
  • Nähe, Angst und Souveränität des Sprechenden

Übungen

  • Freie Rede nach Stichworten (Selbstsicherheit in der exponierten Stelle)
  • Reden zu besonderen Anlässen (z. B. Begrüßungsrede, Lobrede, Kritikrede, Motivationsrede)
  • Spontanrede zu einem aktuellen Thema (nach nur kurzer Vorbereitungszeit spontanes Assoziationsvermögen und Kreativität entwickeln)
  • Streitgespräch und Gegenrede (kontroverser Disput vor einem heterogenen Publikum)

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen