Rhetorik für Verkaufs- und Vetriebsmitarbeiter

DIHK Service GmbH
Blended learning in Düsseldorf

360 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Düsseldorf
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Verkaufs- und Vertriebsmitarbeiter/-innen aus allen Bereichen WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Rhetorik

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Gesetze der erfolgreichen Verkaufsrhetorik in Verhandlungen und Kundengesprächen.

Die persönliche Selbstdarstellung und die Beziehungsebene zu einem Mitarbeiter sowie Gesprächspartner ist das wirkungsvollste und zugleich größte Kapital, was SIE in Verhandlungen und Gesprächen zu bieten haben. Die Spielregeln der Verhaltensrhetorik sind sehr vielseitig. Nicht alle sind dazu geeignet,um in verschiedenen Situationen, Gesprächen, bei Präsentationen oder einem Vortrag eingebaut zu werden. Erst wenn alle Kommunikationstechniken bekannt sind, können Sie sich auf die Wirkung des Gesagten und auf den Zuhörer konzentrieren. Nur ein Vertriebsmitarbeiter, der sich seiner Ausstrahlungbewusst ist, kann sie wirkungsvoll
einsetzen und verstärken. Deshalb müssen die einzelnen Redeschritte rhetorisch geübt und erlernt werden. Erst wenn Sie alle Techniken beherrschen, können Sie sich auf die Wirkung des Gesagten konzentrieren. Sie sind herzlich dazu eingeladen, Angebote (anonymisiert) oder Ähnliches aus Ihrer täglichen Arbeit zum Seminar mitzubringen, um entsprechende"Nachfassgespräche"praxisnah zu trainieren.

Seminarinhalte (16 Unterrichtsstunden):

- Selbstsicheres Auftreten in schwierigen Verhandlungen
- Redegewandtheit, Ausdrucksweise, Sprachschatz
- Beziehungs- und Sachebene
- Ratschläge, um eine bessere Kommunikation zu erreichen
- Hemmungen und ihre Ursachen, Umgang mit Lampenfieber
- Kontrollierter Dialog, Aktives Zuhören
- Fragetechniken / Frageformen wichtig für die Gesprächsführung
- Einwandbehandlung auch am Telefon
- Präsentations- und Repräsentationstechniken
- Persönliche Selbstdarstellung bei Kundengesprächen
- Gesprächs- und Redevorbereitung
- Stichwortzettel oder Manuskript
- Voraussetzungen für erfolgreiche Verkaufsgespräche
- Deutung der Körpersprache

Methodik:
Referat, Flip-Chart, Gruppen- und Einzelübungen, Rollenspiele, Video-Übungen mit Analyse

Zielgruppe:
Meister, Führungskräfte, Vertriebsmitarbeiter aus allen Bereichen

Seminarziel:
Das Spezialseminar soll Ihnen helfen, sich in Worten und Gesten und mit den Spielregeln der Gesprächsrhetorik, Gesprächsführung und Kommunikation besser darzustellen. Jeder Teilnehmer erhält umfangreiche Arbeitsunterlagen, sowie wertvolle Tipps und Denkanstöße.

Abschluss:
IHK-Teilnahmebescheinigung

Das Teilnahmeentgelt beinhaltet Unterrichtsmaterialien ausschließlich Verpflegung und Getränke. Maximale Teilnehmerzahl:/12/br /
Hinweis:
Zur Vereinfachung der Lesbarkeit wird in den Seminarbeschreibungen die maskuline Form verwendet, die feminine Form ist selbstverständlich ebenfalls gemeint. * Frühbucher ist, wer sich mindestens 30 Tage vor Seminar bzw. Lehrgangsbeginn anmeldet.

Eine Förderung über Bildungsprämie ist möglich. Beratungsstellen im IHK-Bezirk Düsseldorf sowie detaillierte Informationen zu den beiden Förderprogrammen finden Sie bei uns unter der Rubrik"Weiterbildung". Wenn Sie beabsichtigen, eine Förderung zu beantragen, vermerken Sie dieses bitte auf der Anmeldung. Das Original der Bildungsprämie reichen Sie uns bitte für die Rechnungsstellung bis spätestens 1 Woche vor Seminarbeginn ein.



Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen