Rhetorik II: Schwierige Gesprächsführung in schwierigen Situationen

IHK-Bildungsinstitut Hellweg Sauerland GmbH
In Arnsberg

225 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
29 31... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie IHK
Beginn Arnsberg
Dauer 1 Tag
  • IHK
  • Arnsberg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

BITTE AKTUELLEN TERMIN BEACHTEN!! In individuellen Kleingruppen üben und trainieren Sie anhand von Praxissituationen aus Ihrem beruflichen und privaten Alltag, wie Sie künftig mit "schwierigen Mitmenschen und Gesprächspartnern" psychologisch geschickter umgehen. Durch den gezielten Einsatz von Rollenspielen und psychologisch fundierten Erläuterungen erlernen Sie die Argu.
Gerichtet an: Damen und Herren, die ihre rhetorischen und dialektischen Fähigkeiten verbessern oder künftig besser nutzen möchten.. Eine Teilnahme am Seminar "Rhetorik I" ist nicht Bedingung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Arnsberg
Königstr. 16, 59821, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Arnsberg
Königstr. 16, 59821, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

BITTE AKTUELLEN TERMIN BEACHTEN!!

In individuellen Kleingruppen üben und trainieren Sie anhand von Praxissituationen aus Ihrem beruflichen und privaten Alltag, wie Sie künftig mit "schwierigen Mitmenschen und Gesprächspartnern" psychologisch geschickter umgehen.

Durch den gezielten Einsatz von Rollenspielen und psychologisch fundierten Erläuterungen erlernen Sie die Argumentationskunst der fairen und unfairen Dialektik.

Eine psychologisch und wissenschaftlich fundamentierte Verhandlungs- und Manipulationstechnik ermöglicht Ihnen künftig:

- Aggressive Gesprächssituationen abzuschwächen

- Die Gesprächsführung zu erreichen und zu erhalten

- Aggressionen, Störungen und Beleidigungen der anderen Gesprächspartner zu begegnen

- Sich in "brenzligen" Gesprächssituationen durchzusetzen

- Die eigene Meinung (Gesprächs-Ziele) im Gespräch durchzusetzen

- Gruppendynamische Prozesse zu erkennen, zu analysieren und zu nützen

- Zielgerecht zu kontern und die viel zitierte "Schlagfertigkeit" einzusetzen

Kernthemen:

Analyse der Sprachbotschaft

Grundlagen der Gruppendynamik

Einbeziehung der Gruppe

Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen

Zwischenrufen, Störungen

Verhandlungstechniken und -taktiken zielorientiert anwenden

Einwände erkennen, analysieren und entkräftigen

Zielgerecht kontern und durch Einsatz von psychologischen "Manipulationstechniken" überzeugen

Zielgruppe: Damen und Herren, die ihre rhetorischen und dialektischen Fähigkeiten verbessern oder künftig besser nutzen möchten.

Eine Teilnahme am Seminar "Rhetorik I" ist nicht Bedingung.

Hinweis: Bei Belegung beider Seminare: 575,00 ¿

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen